Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Auto fährt gegen Hauswand - vier Schwerverletzte
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Lüchfeld: Auto fährt gegen Hauswand - vier Schwerverletzte bei Neuruppin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 01.01.2021
Polizisten an dem völlig zerstörten Fahrzeug.
Polizisten an dem völlig zerstörten Fahrzeug. Quelle: Julian Stähle/dpa
Anzeige
Lüchfeld

Bei einem Unfall in Lüchfeld sind am Silvesterabend vier Menschen schwer verletzt worden. Die Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren waren gemeinsam in einem Mercedes-Kombi unterwegs und kamen aus Richtung B 167.

In der Linkskurve am nördlichen Ortseingang von Lüchfeld kam der 35-jährige Fahrer gegen 18.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit dem Wagen nach rechts von der Straße ab. Das Auto prallte gegen einen Telefonmast, dann frontal gegen eine Hauswand und geriet in Brand.

Rettungshubschrauber fliegt Verletzte nach Berlin

Feuerwehren aus den umliegenden Dörfern wurden per Sirene alarmiert. Wenig später landete auch ein Rettungshubschrauber in Lüchfeld.

Alle vier Insassen mussten aus dem zerstörten Auto befreit werden. Drei wurden per Rettungshubschrauber in Berliner Krankenhäuser geflogen, ein Mann kam in eine Klinik in der Region.

Gutachter soll Ursache ermitteln

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war am Neujahrstag noch unklar. Die Polizei zog einen Gutachter hinzu, der ermitteln soll, ob der Fahrer möglicherweise zu schnell unterwegs und es auf der Straße möglicherweise glatt war. Nähere Erkenntnisse dazu lagen aber noch nicht vor.

Von MAZonline