Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Mann im Drogenrausch attackiert Passanten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Mann im Drogenrausch attackiert Passanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 23.06.2019
Der Mann musste die Beamten begleiten, um seinen Rausch im Gewahrsam auszuschlafen. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein 29-jähriger Mann hat am Samstagmorgen in der Karl-Marx-Straße in Neuruppin im Drogenrausch Passanten angepöbelt und attackiert. Eine 38-jährige Frau, die von dem Mann angepöbelt worden war, rief die Polizei.

Radfahrer geschubst

Noch während Beamte auf dem Weg waren, ging bei der Polizei ein zweiter Anruf zu dem Pöbler ein. Ein 55-jähriger Radfahrer war auf dem Weg zur Arbeit an dem 29-Jährigen vorbeigefahren, als er ihn unvermittelt schubste. Der Radler konnte sich abfangen und einen Sturz verhindern.

Anzeige

Mix aus Cannabis und Amphetaminen

Beamte nahmen den 29-Jährigen aufgrund seines Zustandes in Gewahrsam. Ein Drogentest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamine. Der Mann schlief seinen Rausch in der Polizeiwache aus.

Von MAZonline