Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Lkw-Fahrer verletzt Müllmann in Neuruppin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Lkw-Fahrer verletzt Müllmann in Neuruppin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 14.02.2020
Gefährliche Arbeit auf der Fahrbahn. (Symbolbild) Quelle: dpa
Neuruppin

Ein Müllauto-Fahrer (35) wurde am Donnerstag in Neuruppin verletzt. Ein anderer Lastwagenfahrer war gegen 10.30 Uhr im Hugo-Eckener-Ring zu dicht an dem Mann vorbeigefahren, als der gerade mit einem Müllcontainer hantierte.

Lkw-Fahrer fährt einfach davon

Spanngurte des vorbeifahrenden Lastwagens trafen den 35 Jahre alten Mann und verletzten ihn. Der 35-Jährige konnte dem Lkw noch mit dem Müllauto hinterherfahren und den Fahrer zur Rede stellen. Der sagte nur, er habe davon nichts bemerkt und fuhr davon. Der 35-Jährige erstattete daraufhin eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Von MAZ-online

Nach einem mutmaßlichen Diebstahl im Neuruppiner Einkaufszentrum Reiz rastete ein Frau aus. Auch als die Polizei kam, beruhigte sich die Frau nicht und widersetzte sich ihrer Verhaftung.

14.02.2020

Für rund 23 Millionen Euro baut die Neuruppiner Wohnungsbaugenossenschaft am alten Paulinenauer Bahnhof zurzeit ein ökologisches und familiengerechtes Musterwohngebiet. Zwei Häuser sind fertig, das dritte entsteht gerade.

14.02.2020

Sie wollte nur ein Shampoo kaufen und bezahlte mit einem 200-Euro-Schein. Plötzlich überlegte sie es sich anders und verschwand – mit 100 Euro mehr in der Tasche.

14.02.2020