Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Bistro am Rheinsberger Tor: Wolfgang Niquet versucht den Neuanfang
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Bistro am Rheinsberger Tor: Wolfgang Niquet versucht den Neuanfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 27.01.2020
Im Vorbeilaufen hatte Wolfgang Niquet das leer stehende Bistro am Rheinsberger Tor entdeckt. Jetzt wagt er den Neuanfang.
Im Vorbeilaufen hatte Wolfgang Niquet das leer stehende Bistro am Rheinsberger Tor entdeckt. Jetzt wagt er den Neuanfang. Quelle: Frauke Herweg
Neuruppin

Der Neuruppiner Bahnhof Rheinsberger Tor hat nur zwei Gleise. Naheliegend also, dass Wolfgang Niquet sein Bistro am Bahnhof „Gleis 3“ nannte. „Zwei Gl...