Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Die neue „Lebensart“ in Neuruppin: Grün ist angesagt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Garten- und Lifestyle-Messe "Lebensart" vom 17. bis 19. September 2021 auf Gut Hesterberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 06.09.2021
Das Gut Hesterberg im Neuruppiner Ortsteil Lichtenberg öffnet zum elften Mal seine Tore für die Lifestyle-Messe „Lebensart“.
Das Gut Hesterberg im Neuruppiner Ortsteil Lichtenberg öffnet zum elften Mal seine Tore für die Lifestyle-Messe „Lebensart“. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Neuruppin

Die Garten- und Kunstmesse „Lebensart“ ist in diesem Monat wieder in Lichtenberg bei Neuruppin zu erleben. Vom 17. bis 19. September kehrt die Lifestyle-Veranstaltung nach einem Jahr Pause auf das Gut Hesterberg zurück.

In der Zwischenzeit hat sich optisch einiges verändert auf dem modernen Hofgut. Die Eigentümerfamilie Hesterberg hat den Drei-Seiten-Hof um eine Reithalle und einen Reitplatz erweitert. Dort lassen sich schöne Ideen für Garten und Wohnen präsentieren. Die Besucher der „Lebensart“ erwartet eine völlig neue Optik und eine Reihe neuer Aussteller.

Großes Angebot rund um Garten, Wohnen und Lifestyle

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die „Lebensart“ beim Lü­becker Veranstalter auf Hochtouren, wie Projektleiter Kevin Holstein vermeldet. „Einen wunderschönen und entspannten Tag im Freien“ verspricht er den Gästen: „Das umfangreiche Shoppingangebot rund um Garten, Wohnen und Lifestyle lässt sich auf dem naturnah gestalteten Hof besonders gut präsentieren. Neues Mobiliar und aktuelle Deko-Ideen integrieren sich aufs Feinste und zeigen, wie schön der Außenbereich zuhause gestaltet werden kann“, findet der Projektleiter.

Kulinarische Leckereien und ein großes Angebot in Sachen Mode und Schmuck mit einer gehörigen Portion Lifestyle ergänzen das Portfolio der Messe.

Für die Neugestaltung des Gartens gibt es bei der „Lebensart“ viele Deko-Ideen. Quelle: Peter Geisler

Die Neugestaltung des Gartenzimmers mit modernen Möbeln und hochwertigem Grillgerät steht derzeit bei vielen offenbar ganz oben auf der Wunschliste. Einen ganz besonderen Grill zeigt beispielsweise Henno Drecoll aus Stuvenborn auf der Messe. Der Metallgestalter und Designer fertigt individuelle Formengrillplatten an. Egal, ob das Logo des Lieblingsfußballclubs oder der Umriss der Lieblingsinsel – alles ist machbar. Wie genau das geht, zeigt er mehrmals täglich bei den Grillvorführungen.

Neue Möbel für den großen Garten oder jeden auch noch so kleinen Stadtbalkon bieten die Aussteller der „Lebensart“ in großer Auswahl. Für jeden Geschmack ist das Passende zu haben: Filigrane Edelstahlmöbel oder Holzgarnituren in schwerer Outdoor-Qualität – erlaubt ist, was gefällt und den persönlichen Wohnstil unterstreicht.

Pflegeleichte Pflanzen und unkomplizierte Stauden für Gartenneulinge und erfahrene Gärtner haben die Fachgärtnereien dieses Mal im Angebot. Quelle: Peter Geisler

Pflegeleichte Pflanzen für Gartenneulinge und erfahrene Gärtner haben die Fachgärtnereien im Gepäck. Die Renaturierung von Schottergärten ist aktuell ein großes Thema. Dabei geht es darum, versiegelte Flächen wieder lebensnah zu gestalten und der Natur Raum zu geben. Unkomplizierte Stauden machen es leicht, einen blühenden Garten anzulegen. Bienenfreundliches Grün, das Insekten und Nützlinge erfreut, ist derzeit besonders angesagt.

Stilvoll betont und in seiner Wirkung unterstrichen wird ein solcher Naturgarten mit Skulpturen und Deko-Objekten. Ob figürlich oder abstrakt, eine Vielzahl farbenfroher Designs sind bei der Messe auf Gut Hesterberg zu haben.

Saunen und Duschen im Fass sind gerade im Trend

Ein ganz neues Angebot hat Benjamin Lösch von Shop-Mato aus Wandlitz im Gepäck: Fasssaunen, Fassduschen und Tauchbecken bieten naturnahes Erleben in seiner feinsten Form. Bequem im Garten oder auf dem Wochenendgrundstück aufgestellt, kann man so saunieren und entspannen.

Leckereien gibt es bei der „Lebensart“ in großer Auswahl und aus aller Welt. Vom österreichischen Bergalmkäse über italienisches Mandelgebäck bis hin zu mediterranen Olivenspezialitäten reicht das Angebot. Zudem ist vom französischen Champagner bis zum süffigen Wein nahezu alles zu haben, was Weinliebhaber begeistert.

Der MAZ-Freizeit-Newsletter für Brandenburg

Raus aufs Land: Jetzt kostenlos für unseren Newsletter anmelden und sich dann jeden Donnerstag nach Brandenburg entführen lassen!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Veranstaltung auf Gut Hesterberg findet vom 17. bis 19. September täglich von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Euro. Freien Eintritt genießen Kinder bis einschließlich 15 Jahre in Begleitung Erwachsener. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.lebensart-messe.de/LebensArt-Messe-Neuruppin.html.

Von MAZonline