Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Neuruppin: Spielgeräte statt neuer Corona-Hilfe
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Geld aus dem Corona-Hilfsfond wird kaum gebraucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 13.11.2020
Wartung und Reparatur aller Spielgeräte sind teuer. Der Spielplatz, der gerade auf dem Brahmsplatz in Neuruppin entsteht, kostet rund 90.000 Euro. Er ist Ersatz für einen alten, der 2019 in der Nähe abgerissen wurde. Quelle: Reyk Grunow
Neuruppin

Die Fontanestadt plant vorerst kein neues Corona-Hilfsprogramm für angeschlagene Unternehmen in Neuruppin. Das sagte Baudezernent Arne Krohn jet...