Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Neuruppin: Ladendieb ohne Maske
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Ladendieb ohne Maske

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 31.01.2021
Als die Polizisten eintrafen, beruhigte sich der Mann (Symbolfoto).
Als die Polizisten eintrafen, beruhigte sich der Mann (Symbolfoto). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein 20 Jahre alter, bereits polizeibekannter, Mann soll in einem Discounter am Neuruppiner Babimost-Ring alkoholische Getränke im Wert von wenigen Euro in seinen Rucksack gesteckt und versucht haben, den Markt damit zu verlassen. Als er im Kassenbereich auf den versuchten Diebstahl angesprochen wurde, reagierte er aggressiv, teilte die Polizei mit.

Der Mann hatte bereits Hausverbot

Mit Eintreffen der Polizeibeamten beruhigte sich die Situation. Da gegen den Mann bereits ein Hausverbot seitens der Filiale vorlag, muss er sich nicht nur wegen Diebstahl, sondern auch wegen Hausfriedensbruch verantworten.

Zusätzlich war der Mann ohne notwendige medizinische Mund-Nasen-Bedeckung im Markt unterwegs, weshalb das Gesundheitsamt informiert wurde.

Lesen Sie auch:

Von MAZonline