Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Neuruppin: Pipi-Meyer bricht wegen Corona 60 Prozent des Umsatzes weg
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Pipi-Meyer bricht wegen Corona 60 Prozent des Umsatzes weg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 23.07.2020
Die Schwestern Sabine Meyer-Sow (l.) und Katharina Meyer sind die Chefinnen der Firma Pipi-Meyer in Neuruppin Quelle: Andreas Vogel
Neuruppin

Eigentlich ist im Sommer der Hof der Neuruppiner Firma Pipi-Meyer leer, weil sämtliche Fahrzeuge, Toilettenwagen und WC-Kabinen bei Festen und Kon...