Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Neuruppin: Vermisste Mädchen im Einkaufszentrum gefunden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Polizei sucht vermisste Mädchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 23.11.2020
Die Polizei hatte zwei Mädchen gesucht, die aus einer Pflegestelle verschwunden sind. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Neuruppin

Mit Lautsprecher-Durchsagen sind die Neuruppiner am Samstag von der Polizei um Hilfe gebeten worden. Der Grund waren zwei verschwundene Mädchen. Beamte im Polizeiwagen mit Megafon hatten die Bevölkerung am Samstagvormittag, 21. November, zwischen 11 und 12 Uhr über die vermissten Kinder informiert und um Hinweise gebeten.

Die Mädchen sind erst elf und zwölf Jahre alt und am Samstag gegen 10.40 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Sie leben momentan nicht bei ihren Familien, sondern sind in einer Pflegestelle untergebracht, erklärte Dörte Röhrs, die langjährige Sprecherin der Neuruppiner Polizei, auf Nachfrage der MAZ. Offenbar sind die beiden Mädchen ausgerissen. Es komme häufiger vor, dass Heimkinder kurzzeitig verschwinden, so Dörte Röhrs.

Anzeige

Polizei und Heimmitarbeiter suchten die Elf- und die Zwölfjährige im Neuruppiner Stadtgebiet. Knapp zwei Stunden später dann die Erleichterung: Eine Mitarbeiterin hatte die Mädchen gegen 12.30 Uhr unversehrt im Ruppiner Einkaufszentrum (Reiz) entdeckt.

Von Katharina Kastner