Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Sebastian Steineke aus Neuruppin will zum dritten Mal in den Bundestag einziehen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin: Sebastian Steineke will für die CDU erneut in den Bundestag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 25.09.2021
Rechtsanwalt Sebastian Steineke aus Neuruppin von der CDU ist derzeitiger Inhaber des Direktmandates für den Wahlkreis 56 im Bundestag – er will eine dritte Amtszeit.
Rechtsanwalt Sebastian Steineke aus Neuruppin von der CDU ist derzeitiger Inhaber des Direktmandates für den Wahlkreis 56 im Bundestag – er will eine dritte Amtszeit. Quelle: Foto: Henry Mundt
Neuruppin

Morgens am Infostand in Wittstock mit den Passanten ins Gespräch kommen. Wenig später einen Dorfrundgang in Dossow absolvieren, die Sorgen des landwir...

Bundestagsdirektkandidaten im Wahlkreis 56 - Corvin Drößler (22) aus Walsleben kandidiert für „Die Partei“
25.09.2021
25.09.2021