Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Soziales, Kultur und Jugendarbeit: Wie viel geht noch?
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Soziales, Kultur und Jugendarbeit: Wie viel geht noch?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 06.11.2019
Das Neuruppiner Museum und die Feiern zum Fontanejubiläum lockten Zehntausende Menschen nach Neuruppin, auch Prominenz wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Dabei gehört auch das Fontanefest zu den freiwilligen Leistungen. Quelle: Peter Geisler/Archiv
Neuruppin

Mehrere Sozialeinrichtungen in Neuruppin müssen sich darauf einstellen, dass sie im kommenden Jahr etwas weniger Geld aus der Stadtkasse bekommen. Z...

Die Neuruppiner SPD und der städtische Sozialausschuss wollen die Versorgung der Mädchen und Jungs in den Kindergärten der Stadt verbessern. Die Stadtverwaltung hält das für zu teuer. Auch für die Eltern.

06.11.2019

Eine Mieterin eines Neubaublocks an der Junckerstraße in Neuruppin hat sich am Mittwoch aus ihrer Wohnung ausgesperrt, während Kartoffeln auf dem Herd standen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an.

06.11.2019

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin muss 2020 fast vier Millionen Euro mehr für Familien und Soziales ausgeben. Das sieht der Haushaltsplan vor, der am Dienstag vom Jugendhilfeausschuss beraten wurde. Ein Thema war auch die Förderschule in Neustadt (Dosse).

05.11.2019