Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Ja zu Neuruppins teuerstem Bau: Gentzschule darf saniert werden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Ja zu Neuruppins teuerstem Bau: Gentzschule darf saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 17.05.2019
Die Neuruppiner Wilhelm-Gentz-Schule Neuruppin soll ab 2020 komplett umgebaut werden. Quelle: Peter Geisler
Neuruppin

Die Erleichterung war Neuruppins Bürgermeister Jens-Peter Golde am Dienstag anzumerken. Die monatelange Ungewissheit ist vorbei, am Montagabend ist eine Entscheidung gefallen: Die Wilhelm-Gentz-Schule an der Gerhart-Hauptmann-Straße darf umgebaut werden. Trotz der Kosten von geschätzten 15 Millionen Euro.

In ihrer letzten Sitzung vor der Kommunalwahl haben die Stadtverordneten den Weg für Neuruppins größte Investition nach der Wende freigemacht. 20 Abgeordnete stimmten für das Finanzierungskonzept, das die Stadtverwaltung in Form eines Nachtragshaushaltes vorgelegt hatte, neun waren dagegen.

Die Abgeordneten habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Trotz Sonderausschuss und diverser Debatten in den Wochen zuvor, stritten sie noch einmal über eine Stunde um das Projekt.

Der Entwurf für den Umbau der Wilhelm-Gentz-Grundschule stammt vom Büro Clarke und Kuhn aus Berlin. Das Büro hatte sich 2018 in einen Gestaltungswettbewerb gegen rund ein Dutzend Mitbewerber durchgesetzt. Quelle: Clarke und Kuhn Architektengesellschaft

In der Vergangenheit hatte es mehrfach Zweifel an der Vorbereitung durch die Stadtverwaltung gegeben. Immer wieder verwiesen Abgeordnete auf die Molchowbrücke, deren Kosten von einst geschätzten 700.000 Euro auf mehr als zwei Millionen gewachsen sind, Ende offen. Was wird dann erst die Gentzschule kosten, wenn das Bauamt schon vor Baubeginn von gut 15 Millionen Euro ausgeht?

Die Zweifel an der Arbeit im Rathaus konnte die Verwaltung offenbar ausräumen. „Ich glaube, dass das Vorhaben aktuell gut geplant ist“, räumte selbst Michael Gayck von der CDU ein, der die Arbeit der Stadtverwaltung gerne angreift.

Angst vor zu vielen Unwägbarkeiten

Trotzdem lehnte er den Schulumbau ab. Für ihn gibt es zu viele Unwägbarkeiten, unabhängig von der Arbeit im Rathaus. Gayck: „Aus meiner Sicht laufen wir da in ein finanzielles Risiko rein.“ Das könne er nicht verantworten.

Auch Siegfried Wittkopf, der bisher für die Linke im Stadtparlament sitzt, nun aber für BVB/Freie Wähler zur Wahl antritt, stimmte zu: „Auch ich sehe das Risiko.“

Für die meisten Abgeordneten war klar, dass die Gentzschule unbedingt saniert werden muss. Die Turnhalle sei in so miserablem Zustand, dass sie demnächst gesperrt werden müsse, gab Ilona Reinhardt (Linke) zu bedenken.

Baudezernent Krohn: „Kein überbordender Luxus“

Sebastian Steineke (CDU) sah deshalb keine Alternative zum geplanten Umbau. Die Kosten seien „auf keinen Fall unrealistisch“. In anderen Orten würde für diesen DDR-Typenbau mit ähnlichen Zahlen gerechnet.

Baudezernent Arne Krohn verteidigte den Entwurf aus dem Architekturbüro Clarke und Kuhn. Die Planer hätten sich eng am pädagogischen Konzept der Schule mit gemeinsamen Unterricht behinderter und nicht behinderter Kinder orientiert: „Das ist in keinem Fall überbordender Luxus.“

Die Stadt hofft auf rund 5,9 Millionen Euro Fördermittel vom Land und der EU. Um die bekommen zu können, muss der Bau aber Mitte 2022 fertig sein – ein sehr enger Zeitplan.

Containerschule könnte am Stadion entstehen

Bis 30. Juni muss der Förderantrag gestellt sein. Parallel dazu arbeitet die Stadt am Bauantrag. Spätestens bis Mitte 2020 soll der eigentliche Bau beginnen, vermutlich zuerst mit dem Abriss der alten Turnhalle.

Für die Zeit des Umbaus plant die Stadt eine Behelfsschule aus Containern. Die könnten nach Vorschlägen von Eltern in der Nähe des Volksparkstadions an der Alt Ruppiner Allee entstehen, sagt Baudezernent Krohn.

Vielleicht dort, wo in den 90er Jahren einmal der Massa-Markt stand. Dort gibt es Sportanlagen und eine Bushaltestelle. Allein für diese Containerschule rechnet die Stadt mit rund zwei Millionen Euro.

Im Internet will das Bauamt dann monatlich in einer einfachen Übersicht über den Stand der Bauarbeiten, den Zeitplan und den aktuellen Stand der Kosten informieren, sagten Krohn und Golde zu.

Von Reyk Grunow

Zwei angetrunkene Jugendliche sind beim versuchten Schnapsdiebstahl in Neuruppin erwischt worden. Sie schlagen einen Mitarbeiter, zerstören Glasflaschen, treten gegen Türen. Die Polizei lässt sie ins Krankenhaus bringen.

14.05.2019

Ein Weg führt in Neuruppin jetzt mitten durch die alte Stadtmauer. Fußgänger und Radfahrer kommen so auf einer weiteren Strecke ohne Umweg direkt vom Neubaugebiet in die Altstadt.

17.05.2019

Mehr als drei Stunden war am Montagabend die Autobahnauffahrt Neuruppin gesperrt, weil ein britischer Doppeldeckerbus Kraftstoff verlor und es zunächst nicht bemerkte. Ein Autofahrer alarmierte die Polizei.

14.05.2019