Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Polizei sucht dreisten E-Bike-Dieb
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Polizei sucht dreisten E-Bike-Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 16.01.2020
Wer kennt diesen Mann? Quelle: Polizei
Alt Ruppin

Nach einem besonders dreisten Diebstahl aus dem Fahrradhaus in Alt Ruppin sucht die Polizei jetzt mit einem Foto aus der Überwachungskamera nach dem Täter.

Der etwa 30-jährige Mann war am 2. August vergangenen Jahres in dem Geschäft erschienen und hatte sich für ein schwarz-orangefarbenes E-Bike der Marke Bulls im Wert von etwa 2700 Euro interessiert. Dann gab er vor, eine Probefahrt machen zu wollen, hinterlegte einen Bundespersonalausweis und verschwand mit dem Fahrrad.

Hinterlegter Ausweis gehörte nicht dem Täter

Als der Mann nach etwa zwei Stunden nicht von der „Probefahrt“ zurückgekehrt war, meldete sich ein Mitarbeiter des Geschäftes bei der Polizei und erstattete Strafanzeige. Wie sich später herausstellte, gehörte der hinterlegte Personalausweis nicht dem Täter, sondern einem Neuruppiner, der den Ausweis verloren hatte und an dem Tag nicht in dem Fahrradgeschäft gewesen war.

Der Unbekannte war 1,85 bis 1,90 Meter groß, hatte rotblonde kurze Haare und war im Gesicht glattrasiert. Wer den Mann kennt oder Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter 03391/45 40 an die Polizeiinspektion Neuruppin zu wenden.

Von MAZonline

Er wurde in Breslau geboren, erlebte seine glücklichsten Jahre in Rathenow und prägte das Neuruppiner Wohngefühl. Nun feierte Joachim Cochois am Donnerstag seinen hundertsten Geburtstag. Und erinnerte sich an die Stationen seines Lebens.

16.01.2020

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke wollen sich am Sonnabend bei 100 Ehrenamtler mit einem Empfang für ihr langjähriges Engagement bedanken. Zu den Eingeladenen gehören auch acht Engagierte aus Ostprignitz-Ruppin.

15.01.2020

Seit fast 40 Jahren ist das JFZ ein Aushängeschild für alternative Jugendkultur in Neuruppin. Der Verein würde gern noch mehr Jugendarbeit leisten, stößt aber an seine personellen Grenzen.

15.01.2020