Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Mann pöbelt in Neuruppin rum und spuckt Leute an
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Mann pöbelt in Neuruppin rum und spuckt Leute an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 29.03.2020
Die Polizei düste am Freitagabend in die Neuruppiner Innenstadt, um den betrunkenen und aggressiven Mann abzuholen. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein betrunkener Mann bespuckte und bepöbelte am Freitagabend in einem Discounter in der Neuruppiner Innenstadt mehrere Kunden. Als die Polizei gerufen wurde, reagierte der 38-Jährige zusehends aggressiver.

Den Anweisungen der Beamten folgte er nicht, so dass er mit Gewalt fixiert und zum Ausnüchtern ins Gewahrsam der Neuruppiner Polizeidienststelle gebracht werden musste. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand.

Anzeige

Opfer dieses Mannes können sich melden

Außerdem beleidigte er die einschreitenden Beamten. Durch die Polizei wurden nun mehrere Ermittlungsverfahren von Amts wegen aufgenommen.

Leute, die von dem Mann beleidigt oder Opfer seiner Spuckattacken wurden, haben sich bisher noch nicht bei der Polizei gemeldet. Sie können sich aber jederzeit telefonisch unter 03391/3540 bei der Polizei oder persönlich in der Neuruppiner Wache, Fehrbelliner Straße 4c, melden.

Von MAZonline