Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Schlag ins Gesicht in Neuruppin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Schlag ins Gesicht in Neuruppin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 03.01.2021
(Beispielfoto)
(Beispielfoto) Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein Schlag ins Gesicht auf offener Straße – so begann das neue Jahr für einen betrunkenen Mann in Neuruppin am 2. Januar.

Zu dem Gewaltausbruch kam es am Samstag gegen 21.30 Uhr in der Fehrbelliner Straße. Ein 40 Jahre alter Mann mit 1,25 Promille Alkohol im Blut hatte auf einem Parkplatz eine Bekannte getroffen, diese umarmt und ihr ein schönes neues Jahr gewünscht.

Der Neujahrsgruß missfiel dem Partner der Frau

Der 42 Jahre alte Partner der Frau (Atemalkoholwert 0,48 Promille) stand in der Nähe, sah das und wurde offenbar eifersüchtig. Jedenfalls schlug er dem anderen Mann ins Gesicht.

Der 40-Jährige erlitt dabei keine sichtbaren Verletzungen, ging zur Straße und hielt eine vorbeikommende Polizeistreife an.

Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf und testeten auch den Atemalkoholwert der beiden Männer. Die machten sich dann in unterschiedliche Richtungen davon.

Von MAZ-online