Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Mann verletzt Vater und Kind
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Mann verletzt Vater und Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 02.10.2018
Die Polizei nahm mehrere Anzeigen auf.
Die Polizei nahm mehrere Anzeigen auf. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein 36-jähriger Mann und sein fünfjähriges Kind sind am Mittwochabend im Supermarkt des Ruppiner Einkaufszentrums in Neuruppin von einem 21-jährigen Tschetschenen verletzt worden. Der Mann hatte gerade den Markt verlassen, als sich sein Weg mit dem des 21-Jährigen und einer verschleierten Frau kreuzte.

Der Mann hatte bereits Hausverbot

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 36-Jährige dabei ein zischendes Geräusch von sich gegeben haben. Der 21-Jährige sprang ihm daraufhin in den Rücken, sodass er und das Kind stürzten. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Beamten nahmen Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruchs auf, weil der 21-Jährige bereits Hausverbot in dem Einkaufszentrum hat.

Von MAZonline