Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Überfall auf Jugendwohnprojekt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Überfall auf Jugendwohnprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 20.12.2019
Das Jugendwohnprojekt Mittendrin, das im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen feierte, hat seinen Sitz im alten Bahnhof. Quelle: Andreas Vogel
Anzeige
Neuruppin

Das linksalternative Jugendwohnprojekt „Mittendrin“ an der Bahnhofstraße ist in der Nacht zum Freitag offenbar von Rechtsextremen überfallen worden. Drei Männer brachen gegen 1.30 Uhr in das frühere Bahnhofsgebäude ein, rissen Bilder von der Wand und riefen rechtsextreme Parolen.

Staatsschutz ermittelt

Polizisten trafen in der Nähe drei Männer im Alter von 32, 37 und 40 Jahren an, die mit dem Überfall im Zusammenhang stehen könnten, wie es am Freitag hieß. Die Beamten nahmen die Personalien der Männer auf und sprachen ihnen Platzverweise aus. In dem Fall ermittle nun das Dezernat Staatsschutz, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von MAZonline

19.12.2019
19.12.2019