Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Ulrike Liedtke bleibt SPD-Chefin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Ulrike Liedtke bleibt SPD-Chefin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 30.05.2018
Der neue Vorstand des SPD-Unterbezirks Ostprignitz-Ruppin. Quelle: SPD
Neuruppin

Die SPD Ostprignitz-Ruppin hat die Rheinsberger Landtagsabgeordnete Ulrike Liedtke erneut zu ihrer Vorsitzenden gewählt. Der Neuruppiner Ralf Osterberg und der Fehrbelliner Peter Loske sind künftig die Stellvertreter der 59-jährigen Musikwissenschaftlerin.

Osterberg war von den 30 Delegierten auf dem Unterbezirksparteitag am Sonnabend in Neuruppin in seinem Amt bestätigt worden. Loske wurde neu gewählt – Liedtkes bisherige Stellvertreterin, die Wittstocker Landtagsabgeordnete Ina Muhß, war nicht noch einmal zur Wahl angetreten.

Rheinsberger erobern den Vorstand

Ebenfalls neu im Vorstand: Schatzmeister Paul Schulz und Schriftführer Ingo Wichmann (beide Neuruppin). Personelle Veränderungen gab es zudem bei den zum Vorstand gehörenden Beisitzern.

Sven Alisch aus Rheinsberg, Sabine Heiden aus Rheinsberg, Stephan Scheidacker aus dem Amt Temnitz und Vera Szymansky aus Fehrbellin wurden neu gewählt, Peter Bittermann aus Kyritz und Manfred Richter aus Rheinsberg in ihrem Amt bestätigt. „Wir haben uns komplett erneuert“, sagte Ulrike Liedtke. „Ich freue mich auf eine herzhafte Diskussion.“

Von Frauke Herweg

Die ganz ehrgeizigen nahmen die 150-Kilometer-Strecke in Angriff, andere ließen es mit 25 Kilometern gemütlich angehen oder nutzten die vielen Angebote auf dem Neuruppiner Schulplatz. Der 6. Neuruppiner Fahrradtag hatte einiges zu bieten.

30.05.2018

Schau mal, was da wächst: Projektteilnehmer von „Durch Einander“ haben einen Kräuterpfad im Neuruppiner Stadtpark anlegt. Acht Tafeln versammeln Wissenswertes rund um Gundermann, Mädesüß und Löwenzahn.

30.05.2018

Im nächsten Jahr steht die Diamantene Hochzeit ins Haus: Monika und Joachim Zimpel aus Neuruppin verbindet so einiges – vor allem ihre Liebe zur Kunst. Sie malt, er fertigt Mathe-Keramiken.

30.05.2018