Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Volltrukener Fahrer im Sattelschlepper auf der A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Volltrukener Fahrer im Sattelschlepper auf der A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 27.03.2020
Keine gute Idee am Steuer eines Sattelschleppers (Beispielfoto) Quelle: Alexander Heinl / dpa
Anzeige
Neuruppin

In Schlangenlinien und teilweise auf dem Seitenstreifen fuhr ein 58 Jahre alter Lastwagenfahrer am Donnerstagabend auf der Autobahn 24 zwischen Neuruppin und Herzsprung. Die Polizei stoppte den Sattelschlepper der Marke Scania auf einem Rastplatz. Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 2,28 Promille festgestellt. Im Führerhaus befanden sich mehrere leere und volle Bierdosen.

Den Führerschein hatte der Brummi-Fahrer längst nicht mehr

Auf der Polizeiinspektion wurde dem Mann in der Folge eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein beschlagnahmte die Polizei. Es stellte sich dann heraus, dass gegen den Fahrer bereits ein Fahrverbot aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung vorlag.

Anzeige

Die Polizei leitete gegen ihn zwei Strafverfahren ein: wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Von MAZ-online