Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Wohnen im Plattenbau von Neuruppin: Das WK II ist fertig saniert
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Wohnen in Neuruppin: Plattenbau für 1,4 Millionen Euro saniert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 18.11.2020
Bürgermeister Jens-Peter Golde (l.) und der Geschäftsführer der NWG, Robert Liefke, haben den sanierten Gehweg zwischen Hermann-Matern- und Heinrich-Rau-Straße am Mittwoch freigegeben. Quelle: Reyk Grunow
Neuruppin

Die noch immer reich blühenden Cosmeenwiese passt zur frisch leuchtenden Farbe der Fassade des Wohnblocks nebenan. Mehr als ein Jahr lang haben etlich...