Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Corona-Testaktionen am Sonntag in Dreetz und Neustadt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt

Corona-Testaktionen in Dreetz und Neustadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 14.04.2021
Die Amtsverwaltung in Neustadt.
Die Amtsverwaltung in Neustadt. Quelle: André Reichel (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Zwei große Corona-Testaktionen gibt es am kommenden Wochenende in Neustadt und in Dreetz. Im Auftrag des Landkreises Ostprignitz-Ruppin führt der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Sonntag, 18. April, in Dreetz und Neustadt diese durch. Eine Anmeldung für einen Antigen-Schnelltest ist dabei nicht nötig.

Hintergrund für diese Testaktion ist die aktuell hohe lokale Inzidenz im Amt Neustadt, die sich weder auf ein so genanntes „Superspreader“-Event noch auf ein anderweitiges großes Ausbruchsgeschehen zurückführen lässt, teilte die Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin mit.

68 Corona-Fälle im Amt Neustadt

Das Amt Neustadt ist derzeit die Kommune im Landkreis Ostprignitz-Ruppin mit den zweitmeisten Coronafällen (68). Noch mehr gibt es lediglich in Neuruppin (119). In der Stadt Wittstock sind es 65 und in Kyritz 61.

Möglich wird der Sondereinsatz durch die Unterstützung der Bundeswehr. Die Soldaten und Soldatinnen sind hinsichtlich des Einsatzes der Antigen-Schnelltests geschult und werden diese auch durchführen.

Bei Bedarf ist sofort ein PCR-Test möglich

Sollte ein Schnelltest positiv ausfallen, sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort, die dann bei Bedarf einen überprüfenden PCR-Test vornehmen können.

Die Testmöglichkeiten gibt es am Sonntag von 10 bis 13 Uhr im Jugendclub Dreetz, der sich an der Schulstraße 2 befindet. Von 13.30 bis 17 Uhr wird außerdem im Foyer der Amtsverwaltung Neustadt getestet, die an der Bahnhofstraße 6 in Neustadt zu finden ist.

Von MAZonline