Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Anrufer scheitert mit dreistem Betrugsversuch
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt

Dreetz: Anrufer scheitert mit dreistem Betrugsversuch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 18.04.2021
Die Seniorin fiel auf den Betrugsversuch nicht rein.
Die Seniorin fiel auf den Betrugsversuch nicht rein. Quelle: Marc Müller/dpa
Anzeige
Dreetz

Ein Unbekannter rief eine 75-jährige Dreetzerin an, da ihr Enkel angeblich 14.000 Euro benötigen würde, um einer Anklage zu entgehen. Der Enkelsohn habe eine rote Ampel übersehen und anschließend drei Menschen überfahren, sagte der Betrüger am Telefon.

Die Seniorin wurde aber misstrauisch und beendete das Telefonat. Ein Schaden sei ihr nicht entstanden, teilte die Polizei mit.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen versuchten Betruges. Der Anruf erfolgte bereits am Freitag gegen Mittag.

Von MAZonline