Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Hüffermann bietet alle Dienstleistungen aus einer Hand
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Hüffermann bietet alle Dienstleistungen aus einer Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 26.09.2019
Die Firma Hüffermann aus Neustadt beteiligt sich an der Langen Nacht der Wirtschaft. Dort wird sie auch eröffnet. Quelle: privat
Neustadt

13 Unternehmen der Kleeblattregion um Kyritz, Wusterhausen, Neustadt und Gumtow laden für den morgigen Samstag, 28. September, zur Langen Nacht der Wirtschaft ein. Besucher bekommen Einblicke in die Produktion und lernen die Produktionsabläufe kennen.

Von 16 bis 21 Uhr sind die Werktore für Besucher geöffnet, dazu gibt es Musik und kulinarische Köstlichkeiten. Damit die Gäste möglichst viele Betriebe an allen Standorten sehen können, gibt es einen kostenlosen Busshuttle ab 15.30 Uhr.

Die MAZ stellt in loser Folge bis zum Veranstaltungstag die teilnehmenden Firmen vor. Heute: die Firma Hüffermann in Neustadt.

Gründung im Jahr 1913

Gegründet wurde das Unternehmen anno 1913 von Wilhelm Hüffermann, seines Zeichens Wagenschmied. Heute hat der Betrieb in Neustadt 252 Angestellte und 22 Auszubildende in fünf Ausbildungsberufen. Produziert werden Lkw-Anhänger von der Planung bis zur Fertigstellung vorrangig im Bereich Abroll- und Absetzbehältertransport sowie Lkw-Aufbauten. Außerdem gibt es eine offene Servicewerkstatt für Nutzfahrzeuge.

Ende 2004 kam es zu einer großen Umstrukturierung der Hüffermann-Gruppe. Der Standort Neustadt profitierte davon. Die ehemals selbstständigen Gesellschaften Hüffermann Nutzfahrzeuge und Nutzfahrzeugcenter wurden angeschlossen.

Systemlieferant für Lkw-Anhänger

Hüffermann versteht sich als Systemlieferant und Wegbegleiter eines gezielten Stoffstrom-Managements und gehört in Europa zu den führenden Herstellern einer durchgängigen Transportlogistik für den Wechselbehälterbetrieb.

In Neustadt befinden sich nach umfangreichen Investitions- und Umbaumaßnahmen der Hauptsitz sowie die innovative Entwicklungsabteilung, die Anhängerproduktion sowie der Montagebetrieb für die verschiedensten Lkw-Aufbauten.

Familientag ab 10 Uhr

Am Samstag, 28. September, bietet das Neustädter Unternehmen ab 10 Uhr einen Familientag an. Sowohl im Werk 1 als auch im neuen Werk 2 wird es Führungen geben. Im Bereich Mensch und Arbeit präsentieren sich die unterschiedlichsten Unternehmen wie Krankenkassen und die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Berufsgenossenschaft. Als Kooperationspartner sind die Universität Potsdam und die Prinz-von-Homburg-Schule dabei. Alles dreht sich um Gesundheit, Bildung, Ausbildung und Arbeit.

Programm für die Kinder

Für die Kinder wurde ein buntes Programm in Zusammenarbeit mit den Kitas der Stadt vorbereitet. Hoch hinaus geht es mit einer Krangondel zur Geländebesichtigung. Für die Technik-Interessierten gibt es eine Hausmesse.

Weitere Infos zur Langen Nacht der Wirtschaft, den Flyer und den Busfahrplan des Shuttles gibt es im Internet unter www.wirtschaft-kleeblatt.de.

13 Unternehmen bieten Programm

Die Lange Nacht der Wirtschaft in der Kleeblattregion findet am morgigen Samstag, 28. September, statt und wird von der Hansestadt Kyritz und der Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg (REG) in Neuruppin organisiert.

Mit dabei sind: Alutrim Europe GmbH, Ardex Aviation Maintenance GmbH, Baro Lagerhaus GmbH & Co. KG, Befu Umwelttechnik GmbH, Emsland Stärke GmbH, Flöter Rohrreinigsservice, Flugschule und Luftfahrtunternehmen Ardex GmbH, Kyritzer Wohnungsbaugesellschaft, Mosterei und Getränkehandel Martin Wietz, KMG Klinikum Kyritz, Stephanus Werkstätten, Hüffermann Transportsysteme GmbH sowie ZTK Zaun- und Tiefbau Kyritz GmbH.

Zum Programm:bei der Firma Hüffermann in Neustadt wird die Lange Nacht der Wirtschaft um 16 Uhr eröffnet. Dort gibt es einen Familientag, der schon vormittags beginnt und bis zum Abend dauert. Zur Eröffnung spielt der Fanfarenzug.

Von Sandra Bels

Ein elf Jahre alter Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Neustadt leicht verletzt worden. Das Kind hatte mit einem Fahrrad die Fahrbahn überquert und stieß mit einem Auto zusammen.

25.09.2019

Ein Rekord bahnt sich in diesem Jahr beim Schleiereulen-Nachwuchs an. Der Ornithologe Jürgen Kaatz rechnet damit, im Altkreis Kyritz mehr als 100 Jungtiere zu beringen – so viele wie noch nie.

24.09.2019

Die Neustädter diskutieren drei Jahre nach der Einführung weiter über ihre Straßenreinigungssatzung: Wie sauber sollen Wege und Fahrbahnen sein? Und wer soll dafür aufkommen? Jetzt soll die Satzung angepasst werden.

24.09.2019
AWS-B9F83AA61C21