Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Das sind die Kandidaten der CDU in Neustadt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Das sind die Kandidaten der CDU in Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 23.02.2019
Gruppenfoto nach der Nominierung in Neustadt. Quelle: CDU Neustadt
Neustadt

Für die am 26. Mai bevorstehende Kommunalwahl hat der CDU-Stadtverband Neustadt jetzt Kandidaten nominiert. „Das Potenzial Neustadts zu nutzen, um die Zukunft unserer lebenswerten Stadt zu sichern, erfordert mehr denn je vorausschauendes Handeln, Ideenreichtum sowie sozialen und wirtschaftlichen Sachverstand. Wir freuen uns, diese Kompetenzen im Team vereint zu wissen“, heißt es seitens des Stadtverbands.

Bürgermeister Tedsen will sein Amt verteidigen

Wie der CDU-Kreisverbandssprecher Nando Strüfing weiterhin informiert, stehen neben den langjährig erfahrenen Stadtverordneten „auch junge oder parteilose Kandidaten“ zur Wahl. Insgesamt sind es in Neustadt 16.

Auch Bürgermeister Karl Tedsen ist dabei, um sein Amt zu verteidigen. „Ich mache es gerne und ich bekomme eine positive Resonanz. Da fühle ich mich natürlich bestätigt“, sagte er bereits im Januar der MAZ.

Partei setzt auf „schnellstmögliche Wiedereröffnung“ des Freibads

Ziel der CDU sei es, „die Qualität und die Attraktivität der Stadt zu sichern und weiter zu steigern, um noch mehr Familien von den Vorteilen Neustadts zu überzeugen“. Auch von „einer schnellstmöglichen Wiedereröffnung des Freibads“ ist die Rede sowie vom „Erhalt des attraktiven Schulstandorts mit einem sanierten Schulcampus“. Ebenso stehe das Bahnhofsgelände im Fokus.

Alle 16 Kandidaten der CDU in Neustadt

Die Liste der CDU-Kandidaten zur Wahl für die Stadtverordnetenversammlung in der Pferdestadt sieht nun wie folgt aus: 1. Karl Tedsen, 2. Nico Müller, 3. Elke Wolfert, 4. Christian Kirsch, 5. Edmund Bublitz, 6. Jan Malo, 7. Christian Mäthlau, 8. Katrin Covic, 9. Christian Tatje, 10. Tobias Fritz, 11. Doreen Bohm, 12. Egbert Meier, 13. Kevin Gotthard, 14. Ute Schulze, 15. Christian Weiß, 16. Felix Meier.

Von Matthias Anke

Die Schöller-Festspiele setzen 2019 erneut auf hochwertige Inszenierungen und auf die Unterstützung durch ihren Förderverein. Seit 2011 trägt der vor allem finanziell zum Komödienfestival bei.

24.02.2019

Gleich mehrere eindrucksvolle Fotos vom Supermond sind MAZ-Leserin Anke Suhr gelungen. In Neustadt (Dosse) machte sie die Bild – trotz vieler Wolken am Himmel.

23.02.2019

Zusammen mit der Sanierung der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule soll auch deren Schulhof umgestaltet werden. Das Amt rechnet mit Kosten von rund 1,6 Millionen Euro und hofft auf Fördermittel.

19.02.2019