Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Mutmaßliche Wolfsrisse in Wernikow erinnern Landwirt in Michaelisbruch an weitere Vorfälle
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Mutmaßliche Wolfsrisse in Wernikow erinnern Landwirt in Michaelisbruch an weitere Vorfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 03.03.2020
Landwirt Ulf Simon (r.) vor einer Weile bei einer der vielen „Wolfswachen“, zu denen der Bauernbund landesweit öfters aufruft. Quelle: Alexander Beckmann (Archiv)
Wernikow/Michaelisbruch

Die Schnecken, das Gehörn des männlichen Mufflons, sind klar erkennbar. Auch die Wirbelsäule liegt noch im Gras. Mehr aber ist von diesem Widder nicht...

Anzeige