Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Storch lässt sich vom Angler mit Fischen füttern
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Storch lässt sich vom Angler mit Fischen füttern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:11 20.06.2019
Der Storch wartet darauf, dass der Mann wieder einen Fisch an der Angel hat. Quelle: Privat
Anzeige
Vehlgast

Frösche sind das Leibgerichtvon Störchen. Keine Frage. Die Lurche sind ja nun mal auch die ideale Beute für Adebar mit seinem langen karminroten Schnabel. Und wenn er doch aber auch anders könnte? Etwas wassertauglicher wäre wie ein Reiher beispielsweise? Dann würde manches Exemplar ganz gewiss lieber Fische auf die Lieblingsspeisekarte setzen.

Jedenfalls müsste das auf jenen Storch zutreffen, den MAZ-Leserin Sigrid Schumacher kürzlich an der Havel bei Vehlgast beobachtete. Denn er ließ sich von einem Angler einen Flossenträger nach dem anderen reichen und vertilgte diese genüsslich. Für den Mann war das gewiss ein unvergessliches Erlebnis. Also könnte sowas biologiewissenschaftlich doch glatt als eine Symbiose durchgehen.

Anzeige

Von Matthias Anke

Anzeige