Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Nun sucht auch die Verwaltung Personal
Lokales Ostprignitz-Ruppin Nun sucht auch die Verwaltung Personal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 30.04.2019
Die Landesgartenschau (Laga) in Wittstock schlägt sich auch auf den Arbeitsmarkt nieder. Im Bild sind Mustergärten hinter der Dosse-Insel zu sehen. Quelle: Kathrin Gottwald
Anzeige
Neuruppin

Trotz nachlassender Konjunktur zeigt sich der regionale Arbeitsmarkt unbeeindruckt: Neben den klassischen Saisonberufen wie Bau, Handel und Gewerbe haben allein im Bereich Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit seit Jahresbeginn mehr als 1100 Menschen eine Arbeit gefunden, sagte Cornelie Schlegel, die Chefin der Neuruppiner Arbeitsagentur, am Dienstag bei der Präsentation der neuesten Daten.

Demnach gibt es inzwischen nicht allein in den Bereichen Logistik, Metallverarbeitung, Elektrotechnik, Bau sowie Gesundheits- und Sozialwesen Probleme, frei werdende Stellen zu besetzen.

Anzeige

Fachkräfte in der Verwaltung sind gefragt

Vielmehr gilt das nun ebenfalls für die öffentliche Verwaltung – vor allem, wenn es um nachgefragte Fachkräfte in der Sozial- und Bauverwaltung gehe, so Cornelie Schlegel.

Die gute wirtschaftliche Entwicklung schlägt sich auch bei der steigenden Zahl der sozialversicherungspflichtigen Stellen nieder.

Im September 2018 gab es im Bereich der Neuruppiner Arbeitsagentur, dazu gehören die Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland und Oberhavel, fast 167.000 Menschen, die einen sozialversicherungspflichtigen Job hatten – das sind gut 3400 mehr als ein Jahr zuvor.

Die April-Zahlen auf einen Blick

In Ostprignitz-Ruppin waren offiziell 3264 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das sind 219 weniger als im März und 439 weniger als vor einem Jahr. Die Quote fiel auf 6,3 Prozent.

Zum zweiten Mal in Folge hat dabei der Altkreis Wittstock die geringste Arbeitslosenquote. Sie ist auf 5,8 Prozent gefallen. Der Rückgang ist auch auf Einstellungen für die Landesgartenschau (Laga) zurückzuführen, die am 18. April eröffnet wurde und bis zum 6. Oktober zu einem Besuch in die Dossestadt einlädt.

Im Altkreis Neuruppin sank die Quote auf 6,0 Prozent, im Altkreis Kyritz auf 7,5 Prozent.

In der Prignitz galten 2966 Menschen als erwerbslos. Das sind 140 weniger als im März und 216 weniger als vor einem Jahr. Die Quote sank auf 7,5 Prozent.

Im Altkreis Pritzwalk fiel die Quote auf 6,7 Prozent, im Altkreis Perleberg auf 7,8 Prozent.

Von Andreas Vogel

MAZ-Service: MAZJob

Stelle gesucht?

Wir haben die Lösung!

Ostprignitz-Ruppin Kulturtipps für Ostprignitz-Ruppin - Tanzen rund um den Maibaum
29.04.2019
Potsdam Live-Einsätze in Nordwest-Brandenburg - Twitter-Marathon von Feuerwehr und Polizei am Freitag
26.04.2019