Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
27°/ 18° Regenschauer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg

Rheinsberg

Schulträger in Neuruppin, Rheinsberg, der Gemeinde Fehrbellin und im Amt Temnitz sind in Lauerstellung: Sie warten auf eine Richtlinie des Landes, um für ihre Grundschulen mobile Luftfilter anschaffen zu können. Denn Grundschüler sind noch nicht gegen das Coronavirus geimpft.

27.07.2021

Brillant aufgespielt: Die Akademie für Alte Musik Berlin glänzte bei einer Konzerttrilogie im Schlosshof und Schlosstheater Rheinsberg. An drei Abenden spielten sie Beethovens Sinfonien Nr. 3, 5 und 6 – und deren musikalische Vorbilder. Das kam beim Publikum bestens an.

26.07.2021

Rund 30 Workshop-Teilnehmer kamen zum Wummsee im Kreis Ostprignitz-Ruppin – dort hatte der Landschaftspflegeverband Prignitz-Ruppiner Land zu einer Technikvorführung eingeladen. Vorgeführt wurde Spezialtechnik für die Grünlandpflege auf nassen Standorten.

25.07.2021

Zum Auftakt der Impftour-Woche ist der Impfbus am Freitag nach Rheinsberg gefahren. Interessenten brauchten zwar keine Anmeldung für den schützenden Piks, mussten aber etwas Zeit mitbringen – weil die Internetleitung so schwach war.

23.07.2021

Mehr aus Rheinsberg

Beethoven hat eine Vielzahl Werke geschrieben – die Sinfonien sind nur die Spitze des Eisbergs. Kenner schätzen den Komponisten vor allem für seine genialen Streichquartette. Eines davon und ein Vokalquartett begeisterten am Donnerstag im Rheinsberger Schlosshof.

23.07.2021

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Für besondere Notfälle und Katastrophen fordert der Landkreis Ostprignitz-Ruppin ein zusätzliches Alarmsystem per Mobiltelefon – auch Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) ist dafür. Allerdings ist dafür der Bund zuständig, und der hat bisher auf Apps gesetzt.

22.07.2021

Der Landrat von Ostprignitz-Ruppin will eine Impfquote von 90 Prozent im Landkreis erreichen, deshalb startet am Freitag ein Impftour-Woche – es gibt ein Angebot für Kinder ab zwölf Jahren sowie auch Jedermann-Impfen beim Flohmarkt oder im Freibad in Neuruppin.

22.07.2021

Mehr als 850 000 Euro sind im Rheinsberger Ortsteil Schwanow investiert worden, um die Kreisstraße zu sanieren. Die Einwohner mussten darauf mehr als 20 Jahre lang warten.

21.07.2021
Anzeige

Es ist unklar, ob das 2019 eingerichtete Beschwerdemanagement für Geflüchtete im nächsten Jahr fortgesetzt werden kann. Zwar werden die Sprechstunden in Kyritz, Neuruppin, Rheinsberg und Wittstock gut angenommen, doch das Land überlegt, ab dem nächsten Jahr kein Geld mehr für die Integrationspauschale, durch die das Beschwerdemanagement finanziert wird, bereit zu stellen.

21.07.2021

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Überall im Landkreis Ostprignitz-Ruppin starten in diesen Tagen Spendenaktionen für die Menschen in den überfluteten Regionen. Die Hilfsbereitschaft ist riesig: Ein Konzert am Montagabend in Rheinsberg hat 3000 Euro eingebracht. Auch der Landkreis richtet ein Spendenkonto ein.

20.07.2021

Die Straßenbauarbeiten zwischen Schwanow und dem Ortseingang von Braunsberg sind beendet. Die Kreisstraße ist jetzt wieder für den Verkehr freigegeben worden. Seit Ende März wurde auf dem 1,8 Kilometer langen Abschnitt gebaut.

20.07.2021

Beethoven schrieb an seiner einzigen Oper länger als an jedem anderen Stück: zehn Jahre. Warum, das stellte das Ensemble am Sonntag im Rheinsberger Schlosshof mit vielen Fakten und Arien vor. Premiere der Rheinsberger Inszenierung ist am 4. August.

19.07.2021

Am Freitag war einem Rentner aus Rheinsberg der Verlust seiner Brieftasche aufgefallen. Der Mann wollte in einem Supermarkt in der Berliner Straße einkaufen. Sofort sperrte er alle Karten und ging zur Polizei. Was dann passierte, überraschte nicht nur ihn sehr.

18.07.2021

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Meyenburger Straße 7
16928 Pritzwalk
Telefon: (03395) 7 62 10
wittstock@MAZ-online.de

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin

1

Schwerer Unfall auf B 5 in Wusterhausen - Sattelzug rammt Kleinwagen