Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
7°/ 4° bedeckt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg

Rheinsberg

Elf neue Corona-Fälle hat das Gesundheitsamt Neuruppin am Donnerstag gemeldet. Diesmal ist keine Schule betroffen. Allerdings hat sich eine Beschäftigte der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wulkow mit dem Virus infiziert.

26.11.2020

Wegen heftiger Differenzen in der Flüchtlingspolitik und im Naturschutz hat der Rheinsberger Rechtsanwalt Hans-Georg Rieger jetzt seinen Rücktritt aus der Kreistagsfraktion von BVB-Freie Wähler erklärt. Die Fraktion hat damit nur noch zwei Mitglieder.

25.11.2020

Die Straßenbaubehörde des Landes will endlich wissen, was die Rheinsberger bei der Sanierung der Mühlenstraße wünschen. Die Stadtvertreter sollen bald entscheiden. Die Varianten sind aber stark umstritten.

25.11.2020

25.000 Euro erhält Rheinsberg als einer von 39 Siegern im Bundeswettbewerb „Naturstadt“. Fehrbellin geht leer aus. Insgesamt haben sich 310 Städte und Gemeinden beworben.

25.11.2020

Mehr aus Rheinsberg

Sein Sohn wäre fast an einer Bushaltestelle verunglückt. Nun richtet sich der Vater mit einem emotionalen Appell im Netz an die Verantwortlichen. Er fordert Stadt, Land und Kreis dazu auf, dass sie schnell für mehr Sicherheit an der Landesstraße in Dorf Zechlin sorgen.

24.11.2020

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Vermutlich wird das Rheinsberger Rathaus erst im Frühjahr einen Haushaltsplan für 2021 vorlegen. Die wichtigsten Projekte für das kommende Jahr stehen aber jetzt schon fest: An erster Stelle stehen dabei der Rathausbau und die Schulsanierung.

23.11.2020

Die Gärtner pflanzen ab Montag neue Sträucher im Rheinsberger Lustgarten. Damit sie genug Platz zum Gedeihen haben, hat die Schlösserstiftung Bäume gefällt. In den kommenden Jahren will die Schlösserstiftung das Areal weiter umgestalten.

20.11.2020

Langeweile kennt die passionierte Fahrradfahrerin Gisela Geitz (84) aus Zernitz nicht, wie sie in diesem nächsten Teil der MAZ-Serie rund um Menschen in der aktuellen Zeit erzählt. Doch es geht nicht allen so. Wer Bedarf hat, für den stehen Ansprechpartner bereit.

20.11.2020
Anzeige

Die Villa Miralonda war einst das wohl luxuriöseste Gebäude Rheinsbergs. Von ihr sind nur einige alte Fotos und ein Brunnenbecken geblieben. Robert Hoffmann, ein Nachfahre der einstigen Besitzer, möchte diesen Brunnen bewahren.

15.11.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Rheinsberg hat eine Mietverlängerung für seine Begegnungsstätte erhalten. Das Haus der Begegnung darf bis Ende 2022 in seinem Domizil bleiben. Im Moment herrscht dort allerdings Corona-Zwangspause.

12.11.2020

Alle Vorbereitungen waren umsonst. Denn in diesem Jahr wird es in Rheinsberg keinen Weihnachtsmarkt geben. Zu hoch ist für die Organisatoren das Risiko, dass sich viele Menschen dort mit Corona anstecken könnten.

11.11.2020

Bei Einbruch der Dunkelheit hat sich am Wochenende eine 46-jährige Frau in einem Waldstück bei Prebelow (Stadt Rheinsberg) verlaufen. Sie wählte deshalb den Notruf. Die Polizei leitete eine Suchaktion ein.

09.11.2020

Das neue Rheinsberger Rathaus in der Seestraße 12 ist fast fertig. Wegen Corona könnte sich der Umzug dorthin jedoch auf Anfang 2021 verschieben.

04.11.2020

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Meyenburger Straße 7
16928 Pritzwalk
Telefon: (03395) 7 62 10
wittstock@MAZ-online.de

Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie markante Ecken von Rheinsberg - damals und heute. Die historischen Aufnahmen hat der Verein für Stadtgeschichte beigesteuert.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin