Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Granate in Kleinzerlang gesprengt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Granate in Kleinzerlang gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 30.05.2019
Das Symbolfoto zeigt eine Polizeiabsperrung. Quelle: dpa
Anzeige
Kleinzerlang

Eine Panzersprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist an der Canower Straße in Kleinzerlang entdeckt worden. Da ein gefahrloser Abtransport nicht möglich war, wurde der Blindgänger am Mittwochmittag gesprengt, teilte die Polizei mit.

Eine Evakuierung war nicht nötig

Für den Sperrkreis von 150 Metern musste kurzzeitig die B 122 gesperrt werden. Die Sprengung verlief problemlos. Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich.

Die Granate war bereits am Sonntag etwa einen Meter vom Fahrbahnrand entfernt gefunden worden. In der Zeit bis zur Sprengung sei die Fundstelle so gesichert und markiert worden, dass die Granate am Ort verbleiben konnte, teilte die Polizei weiter mit.

.

Von MAZonline