Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Mit 2,97 Promille im Sportmotorboot
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Mit 2,97 Promille im Sportmotorboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 31.05.2019
Der betrunkene Freizeitkapitän geriet ins Visier der Wasserschutzpoliuzei. Hier ein Symbolbild. Quelle: Julian Stähle
Rheinsberg

Auf 2,97 Promille hat sich ein 50-jähriger Sportmotorbootführer am Himmelfahrtstag bei einer Kontrolle auf dem Schlabornsee bei Rheinsberg gepustet. Beamte der Wasserschutzpolizei stoppten den Mann gegen 15 Uhr. Nach dem Alkoholtest musste der Bootsführer ins Krankenhaus und sich dort eine Blutprobe abnehmen lassen. Der Bootsführerschein wurde sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt.

Von MAZonline

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Kleinzerlang gesprengt worden. Die Panzersprenggranate war nahe der Canower Straße entdeckt worden.

30.05.2019

Die Telefonanlage im Rheinsberger Rathaus wird durch eine neuere ersetzt, Kommunikationsverträge werden angepasst. Das soll Geld sparen – heißt aber auch, dass die Verwaltung mehrere Tage weder telefonisch noch per Mail erreichbar ist.

29.05.2019

Birken waren lange eine unterschätzte Baumart. Das waldpädagogische Projekt „Plan Birke“ will das ändern. Rheinsberger Schüler Birken haben den Wald bei Paulshorst erforscht – und dabei Birken vermessen .

29.05.2019