Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Rheinsberg will Gebühr für Straßenreinigung erheben – rückwirkend ab 2017
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg

Rheinsberg will Gebühr für Straßenreinigung haben – rückwirkend ab 2017

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 02.03.2021
Rheinsberg hat in den vergangenen Jahren keine Gebühren für die Straßenreinigung verlangt. Jetzt will die Stadt das Geld rückwirkend erheben.
Rheinsberg hat in den vergangenen Jahren keine Gebühren für die Straßenreinigung verlangt. Jetzt will die Stadt das Geld rückwirkend erheben. Quelle: Celina Aniol
Rheinsberg

Seit Jahren reinigt der Rheinsberger Bauhof die Straßen der Stadt und ihrer Ortsteile quasi umsonst. Zwar hatte die Kommune 2017 eine Gebührensatzung...