Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Rathaus ab Montag nicht erreichbar
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Rathaus ab Montag nicht erreichbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 29.05.2019
Nach der technischen Umrüstung gelten im Rathaus neue Telefonnummern. Quelle: dpa
Rheinsberg

Es wird still sein Anfang nächster Woche im Rheinsberger Rathaus. Denn voraussichtlich vom Montag bis Mittwoch, 3. bis 5. Juni, werden die Telefone im gesamten Haus nicht funktionieren. Auch per Mail werden die Bürger die Verwaltungsmitarbeiter an diesem Tagen nicht erreichen.

Grund für den geplanten Ausfall ist der Einbau einer neuen Telefonanlage, wie Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow erklärt. Nach der Umstellung werden sich dann auch die Telefonnummern ändern. Eine Liste der neuen Erreichbarkeiten gibt es im Internet unter: www.verwaltung.rheinsberg.de.

Nicht nur die Ausrüstung ändert sich. Auch die uralten Verträge werden umgestellt: von einer minutengenauen Abrechnung auf ein Flatrate-Tarif. Schwochow rechnet damit, dass die Stadt dadurch einen größeren Betrag sparen wird.

Von Celina Aniol

Birken waren lange eine unterschätzte Baumart. Das waldpädagogische Projekt „Plan Birke“ will das ändern. Rheinsberger Schüler Birken haben den Wald bei Paulshorst erforscht – und dabei Birken vermessen .

29.05.2019

Firmen wollen für den Bau des Feuerwehrhauses in Flecken Zechlin mehr Geld haben, als eingeplant war. Das Rheinsberger Rathaus prüft nun, wie die Stadt das Problem anpackt. Durch die Preissteigerung könnte auch der Zeitplan ins Schlingern geraten.

29.05.2019

Die Fraktionschefs sind fast alle abgewählt. Ist das eine Chance für die Neugewählten für einen Neuanfang im zerstrittenen Rheinsberg? Die MAZ hat mit Vertretern der Stadt gesprochen, die die meisten Stimmen erreicht haben.

31.05.2019