Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Rheinsberger wird bei Verpuffung verletzt und ins Krankenhaus geflogen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Rheinsberger wird bei Verpuffung verletzt und ins Krankenhaus geflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 25.06.2019
Ein Rettungshubschrauber hat den Verletzten ins Krankenhaus gebracht.
Ein Rettungshubschrauber hat den Verletzten ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Schwanow

Ein 29-jähriger Mann aus Rheinsberg ist am Montagnachmittag bei einer Verpuffung im Ortsteil Schwanow schwer verletzt worden. Darüber informierte die Polizei am Dienstag.

Zusammen mit einem 31-Jährigen hatte der junge Mann in einer Halle an einem Boot gebaut. Dabei kam es beim Starten einer Pumpe offenbar zu der massiven Verpuffung, bei der ein Mann verletzt wurde.

Der 29-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die durch die Verpuffung entstandene Druckwelle war so heftig, dass sogar mehrere Fensterscheiben der Halle beschädigt wurden. Der Schaden wird auf rund 3200 Euro geschätzt.

Von MAZonline