Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Schick im Schloss bei Sonnenschein
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Schick im Schloss bei Sonnenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 22.04.2019
Schick im Schloss: Die Klassen 8a und 8b des Bildungscampus Rheinsberg hatten ihre Jugendfeier. Quelle: Peter Lenz
Rheinsberg

Es war ein Tag, der kaum schöner hätte sein können: Bei strahlendem Sonnenschein, einer fabelhaften Schlosskulisse und mehr als 200 Besuchern zelebrierten am Samstag 30 Schüler der Klassen 8a und 8b des Bildungscampus Rheinsberg ihre Jugendfeier. Mit einem Festakt wurden sie in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen.

Schon vor dem Eingang des Rheinsberger Schlosstheaters konnte man die Aufregung der Jugendlichen spüren. Da wurde die Krawatte oder Fliege noch einmal gerichtet oder das Make-up nachgebessert.

Die Zeremonie fand im Rheinsberger Schlosstheater statt. Quelle: Peter Lenz

Die Angehörigen tauschten sich derweil untereinander aus, welchen Streich der Sprössling früher doch gespielt hatte und wohin der weitere Weg der Kinder führen wird.

Es war auch für die Eltern ein weiterer Schritt zu Selbstständigkeit und Selbstfindung ihrer Kinder. So auch für die Rheinsberger Sandra und Harald Krämer. Ihr Sohn Vincent sagte: „Ich bin sehr aufgeregt und ich weiß, dass sich nun einiges ändern wird.“

Vincent Krämer (Mitte) mit seinen Eltern Sandra und Harald Krämer und dem jüngeren Bruder. Quelle: Peter Lenz

Ganz ähnliche Worte fand auch Julie-Marie Wegner aus Heinrichsdorf. Die Schülerin des Schinkelgymnasiums Neuruppin hatte ihre Zieheltern Diana und Mario Kodusch zu ihrer Jugendfeier mitgebracht, um sie an diesem wichtigen Ereignis teilhaben zu lassen.

Julie-Marie Wegner aus Heinrichsdorf ist Schülerin am Neuruppiner Schinkelgymnasiums. Sie hatte ihre Zieheltern Diana und Mario Kodusch zur Jugendfeier mitgebracht. Quelle: Peter Lenz

Seit vielen Jahren werden die Jugendfeiern vom Humanistischen Verband ausgerichtet. Die Projektleiterin Anna Schneider berichtete davon, dass sich die Jugendlichen seit November in mehreren Einzelaktionen auf diesen Tag vorbereitet hatten.

Feierlicher Festakt im Rheinsberg Schlosstheater: 30 Achtklässler feierten gemeinsam den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Quelle: Peter Lenz

Musik, Tanz und Akrobatik gab es zum Festakt im Rheinsberger Schlosstheater. Per Videobotschaft kamen sogar Glückwünsche von den Moderatoren Inka Bause und Joko Winterscheidt sowie von der „Fridays For Future“-Aktivistin Luisa Neubauer. Auch der Rheinsberger Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow gab ein paar Ratschläge – zum Schmunzeln und Nachdenken.

Von Peter Lenz

Peter Hacks’ Stück „Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe“ ist eine Herausforderung für jede Aktrice. Anika Mauer spielte die Charlotte von Stein am Ostersonntag im Rheinsberger Schlosstheater: Ein fulminanter Abend mit allen Facetten weiblichen Fühlens.

22.04.2019

Ein Musentempel wie einst am Hofe Friedrichs und Heinrichs: Das ist es, was die Musikkultur Rheinsberg hoch leben lassen möchte. Die erstmals stattfindenden Osterfestspiele starten mit einer Opernpremiere: Haydns „L’isola disabitata“.

23.04.2019

Eine Finanz-Sondersitzung sollte Klarheit über die Lage in Rheinsberg bringen. Doch statt Gewissheiten gab es da und im Nachhinein kontroverse Behauptungen. Fest steht: Bis die Stadt einen Haushaltsplan hat, wird es noch dauern.

18.04.2019