Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Waffenfund bei Hausdurchsuchungen in Rheinsberg
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg

Waffen bei Hausdurchsuchungen in Rheinsberg gefunden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 01.04.2021
Auch Spezialeinsatzkräfte wurden hinzugezogen.
Auch Spezialeinsatzkräfte wurden hinzugezogen. Quelle: Boris Roessler
Anzeige
Rheinsberg

In einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffengesetz hat die Kriminalpolizei der Direktion Nord am Mittwoch mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und der Spezialeinsatzkräfte mehrere Objekte in Ostprignitz-Ruppin, in der Prignitz, in Oberhavel und der Uckermark durchsucht – darunter auch Häuser in Rheinsberg.

Beamte finden Maschinenpistole

Dort fanden die Beamten mehrere Waffen, unter anderem eine Maschinenpistole, sowie Munition. Zwei Männer im Alter von 35 und 36 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin stellte für beide Haftantrag.

Der 35-Jährige wurde am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Der 36-Jährige sollte am Donnerstagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von MAZonline