Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Vollsperrung wegen Brückenbau: Kilometerlanger Stau auf der A24
Lokales Ostprignitz-Ruppin

Stau auf der A24 wegen Brückenbau und Vollsperrung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 25.09.2021
Stau auf der A24
Stau auf der A24 Quelle: Daniel Bockwoldt / dpa
Anzeige
Neuruppin

Autofahrer auf der Autobahn 24 müssen an diesem Wochenende mehr Zeit einplanen: Denn beide Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Neuruppin-Süd und Fehrbellin sind wegen Brückenbauarbeiten gesperrt. Die Vollsperrung für beide Fahrtrichtungen dauert von Sonnabend, 25. September, 5 Uhr, bis Sonntag, 26. September, 14 Uhr. Der Verkehr wird über die Landesstraße umgeleitet.

Aktuell staut es sich vor und nach dem gesperrten Streckenabschnitt. Am meisten Zeit einplanen sollten Sie momentan, wenn Sie auf der A24 in Richtung Pritzwalk unterwegs sind. Zwischen den Anschlussstellen Kremmen und Fehrbellin staut es sich laut ADAC 14 Kilometer. Rund 50 Minuten Zeitverlust heißt es hier.

Auch auf der Gegenfahrbahn staut es sich

Auf der Gegenfahrbahn sieht es mittlerweile besser aus. In Richtung Berliner Ring zwischen der Anschlussstelle Neuruppin und der Anschlussstelle Neuruppin-Süd stockt der Verkehr nur noch sechs Kilometer. Laut ADAC sollten Sie hier mindestens 30 Minuten mehr Zeit einplanen.

Von MAZonline