Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Bayrische Festwiese lockt ins Luchgrün
Lokales Ostprignitz-Ruppin Bayrische Festwiese lockt ins Luchgrün
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.09.2019
Für den 28. September wird nach Königshorst zur 6. Horschter Wiesn eingeladen. Das Festkomitee hat sich zünftig bayrisch herausgeputzt. Am Abend spielt die Band „2Anytime“. Quelle: privat
Ostprignitz-Ruppin

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Freitag, der 27. September

Dierberg– Das Dierberger Dorfkinozieht in die Kirche. Um 20 Uhrwird „Bohemian Rapsody“ gezeigt, die Geschichte der legendären Band Queen und ihres Sängers Freddie Mercury. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Kunow– Ein Laternenumzug startet um 18.30 Uhr am Gemeindezentrum in Kunow. Danach wird sich am Herbstfeuerversammelt.

Kyritz– „Kyritz auf alten Ansichtskarten und neuen Bildern“ haben Eugen Gliege und Herbert Brandt in einem Buch zusammengestellt. Von 10 bis 17 Uhrstehen die beiden Rede und Antwort in der Buchhandlung Steffen am Kryitzer Marktplatz.

Kyritz– Zum Jubiläum „30 Jahre Fall der Berliner Mauer“ beginnt um 19 Uhrein Filmabendmit Buffet im Kyritzer Mehrgenerationenhaus, Perleberger Straße 10. Einlass ist ab 18 Uhr.

Neuruppin– Zum Multi-Kulti-Fest wird in die Neuruppiner Krümelkiste eingeladen. Von 15 bis 18 Uhrgibt es in der Otto-Grotewohl-Straße 1a internationale Musik und Tänze, Spiele, Spaß und Bastelei sowie Köstliches aus anderen Ländern.

Neuruppin– Die Lesung in der Neuruppiner Stadtbibliothek mit Robert Rauh fällt ausund wird auf später verschoben.

Robert Rauh liest nicht am Wochenende. Die Lesung wird verschoben. Quelle: Regine Buddeke

Neuruppin– Die Brandenburger Symphoniker musizieren in der Neuruppiner Pfarrkirche. Das Sinfoniekonzert beginnt um 19 Uhr.

Neuruppin– Matthew James White singt und spielt im Neuruppiner Resort Mark Brandenburg. Der gebürtige Neuseeländer unterhält ab 21 Uhr mit chilliger und rockiger Musik. Der Eintritt ist frei.

Mathew James White präsentiert Folk und Rock im Neuruppiner Resort Mark Brandenburg am 27. September im Loungekonzert. Quelle: Agentur

Neustadt– Der Kyritzer Jazzclub von Uwes Musikschule und befreundete Musiker spielen zusammen in Olafs Werkstatt in Neustadt. Ab 20 Uhr wird Blues, Funk und Jazz zu hören sein.

Blues, Funk und Jazz erklingt in Olafs Werkstatt in Neustadt am 27. September. Es musiziert der Jazzclub von Uwes Musikschule zusammen mit befreundeten Musikern. Quelle: privat

Wittstock – Die Landesgartenschau in Wittstock ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Sonnabend, der 28. September

Alt Ruppin– Altes Leinen, Gesticktes, Tisch- und Bettwäsche sowie Handtücher werden beim Textiltrödel am Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr im Kornspeicher Neumühle in Alt Ruppin angeboten.

Berlitt– Drei Bratschen, ein Cembalo und ein Cello erklingen in der Berlitter Kirche. Ein internationales Barockensemblespielt ab 15 Uhr. Danach wird an die Kaffeetafel ins Schloss eingeladen.

Barockmusik ist am 28. September auf dem Schloss Berlitt zu hören Quelle: Agentur

Dreetz– Zuschauer sind beim 44. Dreetzer Motocross-Rennen am Sonnabend und Sonntag am Eichenweg in Dreetz willkommen. Das freie Training beginnt an beiden Tagen um 9 Uhr, die Rennen starten um 12.30 Uhr.

Karnzow – Eine Ausstellung mit Werken von Brigitte Schirren ist am Sonnabend und Sonntag von 17 bis 20 Uhrim Schloss Karnzow zu sehen. Gezeigt werden farbenfrohe Sandkissen, „stille Tücher“ und auch „Windtücher“.

Königshorst – In Königshorst starten um 15 Uhr die 6. Horschter Wiesn. Bereits um 14 Uhr beginnt der Gottesdienst. Anschließend gibt es Spiel und Spaß für Groß und Klein, den Bierfassanstich und abends alte und neue Hits mit der Partyband „2Anytime“ auf dem Festgelände an der ehemaligen Grundschule. Außerdem wird das schönste Wiesn-Paar prämiert.

Kötzlin– Ein Flohmarktlädt ab 10 Uhr in Kötzlin hinter der Gaststätte „Zwei Linden“ zum Stöbern ein.

Kränzlin – Die beiden Musiker Gray Wolf und Alex Wurlitzer geben um 20 Uhr ein Konzert im Kränzliner Saal. Zu hören sind aus Coverversionen aus Folk, Blues, Gospel und Country von hierzulande mehr oder weniger bekannten Musikern.

Die Musiker Grey Wolf (Pit Kyas; Voice, Guitars, Harps) und Alex Wurlitzer (Pedalsteel, Resonatorgitarre, Dobro. Banjo, E-Gitarre, Bass) sind die Gäste am 28. September im Kränzliner Saal. Quelle: Veranstalter

Kyritz– In einem gemeinsamen Projekt widmen sich der Schauspieler Achim Amme und der Musiker Ulrich Kodjo Wendt dem Dichter Joachim Ringelnatz. „Echt verboten“ heißt es ab 15 Uhr im Kyritzer Klostergarten.

Der Schauspieler Achim Amme und der Musiker Ulrich Kodjo kommen am 28. September mitihrem Ringelnatz-Programm in den Kyritzer Klostergarten. Quelle: Veranstalter

Kyritz/Neustadt/Wusterhausen– 13 Unternehmen der Kleeblattregion um Kyritz, Wusterhausen, Neustadt und Gumtow nehmen an der Langen Nacht der Wirtschaftteil. Besucher sind von 16 bis 21 Uhr willkommen. Weitere Informationen, auch zum Busshuttle, gibt es unter www.wirtschaft-kleeblatt.de.

Lindow – Der Verein Fitness-Treff-Natur lädt zu einer Nordic-Walking-Tour um den Lindower Wutzsee ein. Start ist um 9.30 Uhran der Sportschule Lindow.

Lindow – An der Lindower Waldbühne wird ab 19 Uhr
Oktoberfest gefeiert.

Neuruppin – Einen offenen Trainingstag „Rund ums Pferd“ veranstaltet der Reitverein Bechlin ab 11 Uhr auf der Reitanlage Zieten, Dorfstraße 42. Reit- und Springvorführungen sowie Geschicklichkeitsprüfungen stehen auf dem Programm.

Neuruppin – Ein Oktoberfest wird ab 10 Uhr im Autohaus Ludwig in der Neuruppiner Martin-Ebell-Straße 5 gefeiert.

Neuruppin – Das Museum Neuruppin lädt für 14 Uhr zu einem Come togetherein, bei dem die Lieblingswörter und Lieblingsspiele aller Besucher im Mittelpunkt stehen. Im Museumsgarten stehen Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Neuruppin – Die Depeche-Mode-Coverband „Forced to Mode“ spielt um 19.30 Uhr in der Neuruppiner Pfarrkirche. Die besten Depeche-Mode-Klassiker sind akustisch und in ganz intimer Atmosphäre zu erleben.

Die Tribute-Band Forced To Mode spielt die Hits der Idole Depeche Mode am 28. September in der Akustikversion in der Pfarrkirche Neuruppin. Quelle: Veranstalter

Neustadt– Edle Hengste, rassige Stuten und quirlige Fohlen sind auf dem Landgestüt in Neustadt zu sehen. Die Hengstparadebeginnt um 13 Uhr auf dem Paradeplatz. Ab 10 Uhr kann man bereits hinter die Kulissen schauen. Führungen werden um 10.30 Uhr und um 11.30 Uhr angeboten.

Protzen – Ein Antik-, Kram- und Trödelmarktist auf dem Dead-Land-Gelände in Protzen geöffnet. Von 9 bis 17 Uhr kann hier gestöbert werden.

Rheinsberg – „Auf Prinz Heinrichs Spuren durch den Schlosspark“ heißt es um 10 Uhr bei einer Führung in Rheinsberg. Treffpunkt für die Teilnehmer ist der Kirchplatz.

Rheinsberg – In der Rheinsberger St.-Laurentius-Kirche beginnt um 16 Uhr eine Lesung mit dem Schriftsteller Thomas Hettche. Er liest aus dem Buch „Wanderungen – literarische Erkundungen auf den Spuren von Theodor Fontane“.

RheinsbergHeidi Gröger (Gambe) und Christoph Sommer (Theorbe) musizieren um 16 Uhrauf ihren historischen Streichinstrumenten im Spiegelsaal von Schloss Rheinsberg. Gespielt wird Kammermusik des 17. Jahrhunderts.

Heidi Gröger spielt Gambe. Im Kammermusikonzert ist sie am 28. September im Rheinsberger Schloss zu erleben. Quelle: Marco Borggreve

Roddahn– Die Ausstellung „Verbundene Spuren“ in der Roddahner Kirche endet mit einer Finissageum 14 Uhr.

Sewekow – Zum traditionellen Herbstfeuer lädt der Heimatverein Sewekow zu 18.30 Uhr auf den Feuerplatz in der Buchholzer Straße ein – Stockbrot für die Lütten (Stock mitbringen) ist vorbereitet und alles für Großen übernimmt die Feuerwehr.

Wittstock – Auf dem Heilige-Geist-Platz und im Catharina-Dänicke-Haus in Wittstock findet von 9 bis 12 Uhrein faires Frühstückstatt. Auf dem Buffet gibt es Leckereien aus fairem Handel und der Region, wie Bananenbrote, Hanftees und regionales Gemüse.

Wittstock – In der Wittstocker St.-Marien-Kirche beginnt um 12.30 Uhr eine Führung zur blühenden Kirche. Zu sehen gibt es Rosen, die in Fenstern blühen, und Weinstöcke, die sich an Säulen emporranken.

Wittstock – Die Landesgartenschau in Wittstock ist von 9 bis 19 Uhrgeöffnet. Um 11 Uhr hat der Mitteldeutsche Trachten- und Volkstanzverein einen Auftritt.

Wittstock – Ein Herbstfest wird am Sonnabend und Sonntag von 12.30 bis 16 Uhr auf der Landesgartenschau in Wittstock gefeiert. Im Burghof erwartet die Besucher ein Kreativworkshop. Die Natur bietet dafür zarte, biegsame und flauschige Materialien.

Wittstock – Zum Finale des „Schaufensters ländlicher Raum“ startet in Wittstock ein Umzug der Ortsteile. Sammelplatz ist um 12 Uhr an der Stadthalle, los geht es um 13 Uhr in Richtung Marktplatz. Eine Jury bewertet die 25  Wagen. Anschließend spielen Blasmusiker aus Güstrow, ab 19 Uhr die Bands „Gruppenzwang“, „Mehrweg“ und „Headache Weather“.

Wuthenow – Das 700-jährige Bestehen des Dorfes feiern die Wuthenower Einwohner. Der Festumzug startet um 13 Uhr, anschließend gehen die Feierlichkeiten im Dorfgemeinschaftshaus weiter mit Chören, Tanz- und Musikgruppen. Von 10.30 Uhr bis 18 Uhr verkehrt die „Herz As“ kostenlos als Fähre zwischen Neuruppin (Bollwerk) und dem Fähranleger in Wuthenow.

Sonntag, 29. September

Brüsenhagen – Aus „Alice im Wunderland“ liest Robert Rauschauf der Gartenbühne in Brüsenhagen (bei Regen in der Kirche), Berg 4. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Robert Rausch liest am 29. September auf der Brüsenhagener Gartenbühne „Alice im Wunderland“. Quelle: Boran & Parot

Karnzow – Einemeditative Lesungzur Ausstellung „Einheit in der Vielfalt, denn unsere Erde ist nur ein Land“ von Brigitte Schirrens beginnt um 17 Uhrim Schloss Karnzow.

Kyritz – Die Kyritzer Kantorei gibt um 17 Uhr ein Herbstkonzert in der St.-Marien-Kirche Kyritz. Liebhaber der Klassik können sich auf die „Missa brevis et solemnis in C“ (Spatzenmesse) von Wolfgang Amadeus Mozart freuen, während im zweiten Teil des Konzertes die Kantorei singt – „Popmesse 2012“ von Michael Schütz.

Lögow - Jeden letzten Sonntag im Monat zeigt das Dorfkino Lögow ausgewählte Kinderfilme. Beginn ist jeweils 14 Uhr – dieses Mal: Der Geheimbund von Suppenstadt.

Neuruppin – Das Catori-Streichquartett musiziert um 17 Uhrim Neuruppiner Schlossgarten. Es erklingen Werke von Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und Borodin. Kartennachfrage unter 03391/6 59 81 98.

Das Catori-Streichquartett spielt am 29. September im Neuruppiner Schlossgarten. Quelle: Veranstalter

Neuruppin – „Mister Deutschrock“ Heinz Rudolf Kunzegibt um 19.30 Uhr ein Konzert in der Pfarrkirche Neuruppin. Es ist ausverkauft.

Vor ausverkauftem Haus singt Heinz Rudolf Kunze am 29. September in Neuruppin. Quelle: Agentur

Neustadt – Zauberkünstler Christian de la Motte präsentiert in Olafs Werkstatt in Neustadt eine Mischung aus hochkarätiger Zauberkunst und spontaner Comedy. „Illusion & Comedy“ heißt es hier ab 15 Uhr.

Ulkt und zaubert: Christian de la Motte – am 29. September in Olafs Werkstatt in Neustadt. Quelle: Agentur

Rheinsberg – Das deutsch-arabische Kindermusiktheater Rheinsberg führt bei Tanz & Art in Rheinsberg, Seestraße 8, das Stück „Streit“ auf. Es soll mit den Theaterbesuchern über Streit nachgedacht werden, wie man sich auseinandersetzt und einander zuhört. Beginn ist um 14 Uhr.

Rheinsberg – „Der gestiefelte Kater“ wird um 15 Uhr im Schlosstheater Rheinsberg aufgeführt. Geeignet ist das Handpuppenspiel vom Puppentheater Firlefanz für Kinder ab 4 Jahre.

Rheinsberg – Die Schweizer Christiane Simolka und René Wohlhauser führen um 17 Uhrin der Musikbrennerei Rheinsberg, Königstraße 14, Lieder von Hans-Karsten Raecke auf – vertonte Gedichte von Rose Ausländer. Reservierung unter Telefon 033931/80 89 01.

Wittstock – Die Landesgartenschau in Wittstock ist von9 bis 19 Uhrgeöffnet. Um 11 Uhr singt das Duo Thomasius auf der Freilichtbühne im Amtshof, um 14 Uhr erklingt Blasmusik.

Das Duo Thomasius ist am 29. September auf der Landesgartenschau in Wittstock zu Gast. Quelle: Björn Wagener

WittstockIslamische Mystik und christlicher Gesangverbinden sich Konzert in der Wittstocker Sankt-Marien-Kirche. Um 15 und 17 Uhrgastieren die Sängerin Stefanie Dietrich und der Pianist Markus Zugehör im Hörraum – bei freiem Eintritt.

Wustrau – Seinen 19. Geburtstagfeiert das Brandenburg-Preußen-Museum in Wustrau. Besucher haben aus diesem Grund freien Eintritt. Um 15 Uhrbeginnt eine Museumsführung.

Von MAZonline

Solche Kunst gibt es wohl auch nicht alle Tage zu sehen: Auf den Fluren der Kreisverwaltung in der Neustädter Straße in Neuruppin sind Bilder zu sehen, die sich mit den Themen „Natur“ und „Wald“ beschäftigen. Die Werke, bei denen nicht nur Farbe verwandt wurde, entstanden im Februar bei einem Kunstworkshop in Barsikow in der Gemeinde Wusterhausen unter besonderer Anleitung.

25.09.2019

Mit 143.000 Euro will der Landkreis Ostprignitz-Ruppin im nächsten Jahr Kulturprojekte fördern. Doch bislang ist erst ein Antrag eingegangen. Dennoch ist die zuständige Mitarbeiterin nicht beunruhigt. Demnach kommen die meisten Anträge erst kurz vor Toressschluss. Das ist der 15. Oktober.

25.09.2019

Die Debatten um die Spielgeräte für Flecken Zechlin scheinen nun ein Ende zu haben. Die Stadtvertreter haben sich für die Holzvariante und gegen Plastik entschieden – wie schon einmal. Weil die Verwaltung den Beschluss zuvor ignoriert hatte, musste sie nun Kritik einstecken.

24.09.2019