Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsbäume brennen lichterloh
Lokales Ostprignitz-Ruppin Weihnachtsbäume brennen lichterloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 10.01.2020
Am Mehrgenerationenhaus in Kyritz wird sich am Sonnabend zum Weihnachtsbaumverbrennen versammelt. Auch in anderen Orten der Region brennen die ausgedienten Bäume lichterloh. Quelle: Stadt Kyritz
Ostprignitz-Ruppin

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Freitag, der 10. Januar

Neuruppin – Die Veranstaltung „Weihnachten ist noch nicht vorbei“ im Neuruppiner Stadtgarten mit der Kinder- und Juniorkantorei sowie dem Erstklasschor fällt aus.

Neustadt – Noch bis zum Sonntag findet in Neustadt das internationale Springreitturnier CSIstatt. Daran nehmen Teilnehmer aus etwa 16 Nationen teil. Die Wettkämpfe beginnen am Freitag um 9 Uhr, am Sonnabend um 9.45 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr. Höhepunkte sind am Sonnabend um 20.30 Uhr die Gala-Hengst-Schau des Haupt- und Landgestüts Neustadt sowie am Sonntag um 14.30 Uhr die Springprüfung um den Großen Preis des Landes Brandenburg.

Springreitturnier CSI in Neustadt – am Freitag, Sonnabend und Sonntag. Quelle: Andreas Pantel

Neustadt– Die Ostrock-Coverband „P70“ spielt ab 20 Uhr in Olafs Werkstatt in Neustadt Songs aus der 40-jährigen Musikgeschichte der DDR. Dazu gehören Titel von Karat, Ute Freudenberg, Puhdys, Silly und City. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Kartennachfrage unter 033970/1 44 23.

Die Band „P 70“ spielt Ostrock am Freitag in Olafs Werdstatt in Neustadt. Quelle: Olafs Werkstatt

Rheinsberg – An der Rheinsberger Feuerwache in der Menzer Straße wird ab 17 Uhr ein Knutfest gefeiert.

Rheinsberg – Um Problemkinder geht es in einem Musical von Kindern für Kinder im Rheinsberger Schlosstheater. „Bootcamp“ heißt es und feiert um 19 UhrPremiere. Weitere Vorstellungen sind am Sonnabend um 14.30 Uhr und 18.30 Uhr.

Sonnabend, der 11. Januar

DessowWeihnachtsbäume werden ab 17 Uhr am Dessower Sportplatz verbrannt. Dazu sind alle Einwohner zu einem gemütlichen Treffenbei Bratwurst, Kinderpunsch und Glühwein eingeladen. Die Weihnachtsbäume können mitgebracht oder bereits am Vormittag am Sportplatz hinterlegt werden.

Heiligengrabe – In Heiligengrabe werden ab 17 Uhr die ausgedienten Weihnachtsbäume auf dem Sportplatz verbrannt.

Königsberg – In Königsberg brennen die ausgedienten Weihnachtsbäume ab 16 Uhr lichterloh am Dorfgemeinschaftshaus.

Kyritz – Das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde unterhält mit einem bunten Strauß gern gehörter Melodien zum Jahreswechsel im Kyritzer Kulturhaus. Das Neujahrskonzert beginnt um 16 Uhr. Die Musiker spielen Werke von Ketélbey, Johann Strauß, Chatscharturjan und Gardel. Kartennachfrage unter 033971/3 29 52.

Urs-Michel Theus leitet das Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde am Sonnabend beim Neujahrskonzert in Kyritz. Quelle: Agentur

Kyritz – Am Kyritzer Mehrgenerationenhaus in der Perleberger Straße werden ab 16 UhrWeihnachtsbäume verbrannt. Alle Kyritzer sind zum gemütlichen Beisammensein eingeladen und werden gebeten, ihre abgeschmückten Bäume mitzubringen. Etwas Leckeres für den Gaumen gibt es auch. Für die Sicherheit der Gäste sorgt die Kyritzer Feuerwehr.

Neuruppin– Die Grundschule Rosa-Luxemburg in Neuruppin lädt zum Tag der offenen Türein. Von 10 bis 11.30 Uhr kann sich in den Räumen an der Rosa-Luxemburg-Straße 16 umgeschaut und informiert werden.

Neuruppin – Im Neuruppiner Fontaneschulzentrum (Turnhalle), Artur-Becker-Straße 11, öffnet von 15 bis 17 Uhrder Winterspielplatzfür Kinder bis 14 Jahren. Mitzubringen sind Turnschuhe mit weißer Sohle oder rutschfeste Socken.

Der Winterspielplatz, organisiert von Esta Ruppin, öffnet am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: Regine Buddeke

Neuruppin – Einen Tag der offenen Tür gibt es in der Förderschule am Kastaniensteg 6 in Neuruppin. Interessierte sind eingeladen, von 9 bis 12 Uhreinmal hinter die Kulissen dieser Einrichtung zu schauen. Im Keramik- und Holzbereich können sich die Besucher selbst ausprobieren. Um 10 Uhr ist eine Schulführung geplant. Für den kleinen Hunger gibt es selbst gebackene Waffeln.

NeuruppinWeihnachtsbäume werden ab 17 Uhr in Neuruppin auf dem Osterfeuerplatz (hinter dem BQZ) verbrannt. Dazu können abgeschmückte Weihnachtsbäume mitgebracht werden. Fürs leibliche Wohl wird mit Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch gesorgt.

NeuruppinGabi Keller vom Tanzklub Imperial lädt zur Lateinparty mit Salsaworkshop und Rueda ein. Beginn ist um 19 Uhr in den Räumen an der Fehrbelliner Straße 131 in Neuruppin.

Neuruppin – Das DJ-Duo Lexy und K-Paul aus Berlin gastiert ab 22 Uhr in Neuruppins Alter Brauerei (JFZ) in der Fehrbelliner Straße. Das Motto des Abends lautet „Feiern unter Freunden“. (ausverkauft)

Die DJs Lexy und K-Paul aus Berlin sorgen am Sonnabend für Stimmung in Neuruppin. Quelle: FB/Lexy und K-Paul

Neustadt – Internationales Springreitturnier CSI in Neustadt ab 9.45 Uhr – siehe Freitag.

Papenbruch – In Papenbruch werden die ausgedienten Weihnachtsbäume ab 16 Uhr auf dem Grillplatz zum Lodern gebracht.

Rheinsberg – Musical „Bootcamp“ im Schlosstheater um 14.30 Uhr und 18.30 Uhr – siehe Freitag.Wusterhausen – Zum traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen lädt der Feuerwehrverein Wusterhausen ein. Beginn ist um 16 Uhr auf dem Platz vor der Dosse-Halle. Für das leibliche Wohl wird mit Gegrilltem, Tee und Glühwein gesorgt. Die ausgedienten Weihnachtsbäume können am Freitag an der Dosse-Halle abgelegt oder am Sonnabend mitgebracht werden.

Sonntag, der 12. Januar

Neustadt – Internationales Springreitturnier CSI in Neustadt ab 9 Uhr– siehe Freitag.

Protzen– In Protzen wird zum Neujahrsempfangins Gutshaus eingeladen. Die gemütliche Runde mit Rückschau aufs alte und Ausblick aufs neue Jahr beginnt um 10 Uhr.

Schönermark (Neustadt) – In Schönermark werden ausgediente Weihnachtsbäume ab 14.30 Uhr am Rodelberg verbrannt. Für Glühwein, Kaffee, Bratwurst und Kuchen sorgt der Heimatverein.

Weihnachtsbaumverbrennen in Schönermark am Rodelberg am Sonntag. Quelle: Gerhard Wilke

Wittstock – Zum Sonntagscafé wird ab 15 Uhr in den Wohngebietstreff Röbeler Vorstadt in Wittstock, Clara-Zetkin-Straße 7, eingeladen. Anwohner und Besucher wollen auf das neue Jahr anstoßen.

Von MAZonline

Seit Monaten wüten in Australien verheerende Brände. Stornierungsdebakel und Nachfrageeinbruch plagen deshalb Reisebüros bundesweit. In Prignitz und Ostprignitz-Rupppin ist die Lage anders.

09.01.2020

Erste Hilfe für die Seele: Notfallseelsorgerin Anke Schüler spendet fremden Menschen Trost bei persönlichen Tragödien. Am Donnerstag ist die Neuruppinerin zu Gast beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten.

09.01.2020

Die Zahl der Arbeitslosen ist in der gesamten Region rund um Neuruppin niedriger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitsagentur spricht vom „robusten Arbeitsmarkt“. Auch wenn es kleinere Makel gibt.

03.01.2020