Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Der Martinimarkt öffnet in Neuruppin seine Pforten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Der Martinimarkt öffnet in Neuruppin seine Pforten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 30.10.2019
Der 364. Martinimarkt öffnet am Donnerstag für elf Tage in der Neuruppiner Innenstadt. Quelle: Promotion
Ostprignitz-Ruppin

Das Wochenendprogramm von Mittwoch bis Sonntag in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Mittwoch, der 30. Oktober

Dannenwalde– Ein Fackelzugstartet um 18 Uhr am Feuerwehrhaus in Dannenwalde. Danach wird sich zum Herbstfeueram Gemeindehaus versammelt.

Fehrbellin– An der Grundschule in Fehrbellin startet um 18 Uhr ein Halloweenumzugzum Sportplatz, wo ein Feuer brennt und eine Überraschung wartet. Grusel-Kostüme sind erwünscht, aber keine Pflicht.

Karwesee– In Karwesee startet um 18 Uhr ein Fackelzug am Konsum und zieht in den Park. Dort trifft man sich zur Halloweenpartymit Lagerfeuer und Hexensuppe. Die besten Kostüme werden prämiert.

Nietwerder– In Nietwerder wird Halloweenmit Gruselstunde am Lagerfeuer auf dem Bolzplatz gefeiert. Ein Fackelzug dorthin startet um 18 Uhr am Ortseingang bei Familie Voigt. Das schaurig-schönste Kostüm wird prämiert.

Wittstock – Eine Halloweenparty wird an der Wittstocker Stadthalle gefeiert. Start ist um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz mit einem Laternenumzug. Es gibt eine Piratenparty, Puppentheater und für den kleinen Hunger besondere Spezialitäten wie Hexenwürstchen und Gruselwaffeln.

Ein Halloween-Umzug startet am Mittwochabend in Wittstock auf dem Marktplatz. Quelle: Björn Wagener

Donnerstag, der 31. Oktober

Berlitt– Im Berlitter Schlosspark wird zur Halloweenpartyab 18 Uhr eingeladen – mit Musik, Bier und Bratwurst. Kinder können Knüppelteig am Feuer backen. Für jeden Kürbis und jedes Kostüm gibt es einen Preis.

Heinrichsdorf– Der Nabu-Verein Rheinsberg-Lindow ruft zur Pflanzaktionauf der neuen Heinrichsdorfer Streuobstallee. Treffpunkt ist um14 Uhr auf dem Sportplatz.

Lindow– An der Waldbühne in Lindow trifft man sich ab 18 Uhr zur Halloweenparty.

Neuruppin– Der Martinimarktist in der Neuruppiner Innenstadt aufgebaut und lockt mit Karussells, Losbuden, Riesenrutsche, Spielgeschäften, Ständen mit Leckereienund Attraktionen von 14 bis 22 Uhr. Offiziell eröffnet wird er bereits um 13.30 Uhr von Bürgermeister Jens Golde und dem Neuruppiner Carnevalclub im Festzelt.

Ein Kindersportkarussel und viele andere sorgen für Vergnügen auf dem Martinimarkt in Neuruppin. Quelle: Feliks Todtmann

Neuruppin– Geisterkino, Kindergruselbuffet und Kinderdisco sorgen für Gruselspaß im Hangar 312 auf dem ehemaligen Flugplatz in Neuruppin. Die Kinder-Halloweenparty steigt von15 bis 20 Uhr.

Rheinsberg– Die Stadt Rheinsberg lädt alle Einwohner zum Schlossbesuchvon 10 bis 17 Uhrund zu stündliche Schlossführungen ab 10 Uhr bei freiem Eintritt ein. Für die Führungen wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 033931/72 60 gebeten.

WusterhausenDirk Schumann stellt ab 18 Uhr in der Stadtkirche in Wusterhausen sein Buch „Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen an der Dosse“ vor. Zuvor weist er bei einer kurzen Führung um 15.30 Uhr auf Besonderheiten an der Kirche hin. Um 16 Uhr beginnt ein Festgottesdienstzum Reformationstag. Anschließend gibt es Speisen und Getränke am Lagerfeuer auf dem Pfarrhof. Eine Sonderausstellung im Wegemuseum zeigt historische Ansichten der Kirche.

Freitag, der 1. November

Kränzlin– Im Kränzliner Saal, Darritzer Straße 25, wird Deutsch-Rock gespielt. Auf der Bühne stehen ab 20 Uhr die Bands Coole Socken, Bussard und Engelhart.

Die Coolen Socken spielen am Freitag Deutschrock in Kränzlin. Quelle: promo

Neuruppin– Der Martinimarktin Neuruppins Innenstadt öffnet von 14 bis 24 Uhr. Höhepunkt ist der große Fackel- und Lampionumzug um 17.30 Uhr.

Neuruppin– Zur Horror-Filmnacht treffen sich Gruselfans (FSK 18) im Hanger 312 auf dem ehemaligen Flugplatz in Neuruppin. Ab 18 Uhr werden vier Horrorfilme gezeigt: „Bram Stoker‘s Dracula“, „Es“ (2017), „Poltergeist“ und „Evil Dead“.

Neuruppin– „Am Fenster“ heißt eine neue Ausstellung, die um 18 Uhr im Alten Gymnasium in Neuruppin eröffnet wird. Zu sehen ist eine fotografische Präsentation von Menschen in Not.

Neuruppin– Zu einem Barockkonzert wird in die Siechenhauskapelle geladen. Ab 19 Uhr erklingen deutsche Barocklieder, gesungen von der Sopranistin Pia Salome Davila. Begleitet wird sie von Birgit Schnurpfeil und Kaori Kobayashi, Violinen, Jule Hinrichsen, Violoncello, und Daniel Trumbull, Cembalo.

Neuruppin– „Pop und Petersilie“ – das erste Poesiefestivalder Fontanefestspiele – wird um 19 Uhr im Neuruppiner Museum eröffnet. Der Lyriker Jan Wagner liest Gedichte aus seinem Buch „Die Live Butterfly Show“. Ab 21 Uhr präsentieren sich junge einheimische Hip-Hopper, Slam-Poeten und Lyriker auf der offenen Bühne im Café Hinterhof in der Rudolf-Breitscheid-Straße 38.

Jan Wagner liest am Freitag zur Eröffnung des Poesiefestivals in Neuruppin. Quelle: Nadine Kunath

Neuruppin– Der Sänger Sherman Noirsingt und spielt Alternativ Rock und Country Rock im Resort Mark Brandenburg in Neuruppin. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rägelin– In der Kirche von Rägelin wird die Hubertusmessemit Jagdhornbläsern ab 19 Uhr gefeiert.

Wittstock – Die Musicalrevue „The Spirit of Woodstock“ in der Stadthalle Wittstock ist aus tourneetechnischen Gründen abgesagt worden.

Sonnabend, der 2. November

Blumenthal – Ihre 55. Vereinsschauführen die Blumenthaler Kleintierzüchter in ihrem Vereinsheim durch. 506 Hühner, Enten, Gänse, Tauben und Kaninchen können am Sonnabend von 9 bis 17 Uhrund am Sonntag von 9 bis 15 Uhr bewundert werden.

Darsikow– In der Kleinen Kirche von Darsikow wird die Hubertusmessemit Jagdhornbläsern ab 14 Uhr gefeiert.

Fehrbellin– Der Schauspieler Christian Berkelhat ein Buch geschrieben: „Der Apfelbaum“. Daraus liest er ab 19.30 Uhr in der Fehrbelliner Rhinhalle.

Christian Berkel liest am Sonnabend in Fehrbellin. Quelle: Gerald von Foris

HeiligengrabeMärchen aus dem alten Zarenreich erzählt Schauspielerin Christine Uhde ab 15 Uhr im Kapitelsaal des Kloster Stift zum Heiligengrabe. Begleitet wird sie von der Gitarristin Beate Masopust mit russischen Liedern und Volksweisen.

Karwesee– In der Kirche von Karwesee wird die Hubertusmessemit Jagdhornbläsern ab 17 Uhr gefeiert.

KleinzerlangAnna Jonas liest aus ihrem aktuellen historischen Roman „Das Rosenpalais“ in der Gaststätte „Zum Hühnerhof“ in Kleinzerlang. Die Lesungbeginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um rechtzeitige Reservierung unter Telefon 033921/7 02 72 wird gebeten.

Krangen– In der Kirche von Krangen wird die Hubertusmessemit Jagdhornbläsern ab 15 Uhr gefeiert.

Kyritz– Zum fröhlichen „Tanzbeinschwingen“ lädt das Kyritzer Kulti von 14 bis 18 Uhr ein. Ein DJ sorgt für die passende Musik. Ein Kuchenbuffet steht zur Stärkung bereit. Kartentelefon: 033971/3 29 52.

Neuruppin– „Los geht die wilde Fahrt“ heißt es von 14 bis 24 Uhrauf dem Martinimarktin der Neuruppiner Innenstadt.

Der Martinimarkt lockt in die Innenstadt von Neuruppin. Quelle: Peter Geisler

Neuruppin– Das Poesiefestivalin Neuruppin wird in der Siechenhauskapelle ab 15 Uhr fortgesetzt: 15 Uhr – Lyrik-Duett mit Uljana Wolf und Alexandru Bulucz; 18 Uhr – Lyrik-Duett mit Ulrike Almut Sandig und Performancedichterin Hinemoana Baker; 20 Uhr – Spoken Poetry mit Bas Böttcher, moderiert von Samuel Kramer. (www.maz-online.de)

Lyrik-Duett mit Ulrike Almut Sandig und Hinemoana Baker – am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: Agentur

Neuruppin– Der OratorienchorWangen im Allgäu singt in Begleitung des Posaunenquartetts Ars Bucinarum in der Neuruppiner Klosterkirche. Das Konzert beginnt um 16.30 Uhr.

Neuruppin– Gruselfans sind zur Halloween-Party ab 20 Uhr im Hangar 312 auf dem ehemaligen Flugplatz willkommen. Die Folkrockband „Bad Penny“ aus Rostock sorgt für Stimmung. Kostüme sind erwünscht, aber keine Pflicht. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Neuruppin– Die P30-Kultparty in der Neuruppiner Pfarrkirche steigt um 20 Uhr und ist ausverkauft.

NeustadtMaxim Maurice und Jennifer Martinez gastieren mit einer Zaubershowin Olafs Werkstatt in Neustadt. Beginn ist um 19 Uhr, der Einlass bereits um 17 Uhr.

Zaubershow mit Maxim Maurice – am Sonnabend in Neustadt.  Quelle: Promotion

Nietwerder– Kartenspieler treffen sich zum Skat- und Romméturnierin der Bärenschänke in Nietwerder. Gespielt wird ab 18 Uhr.

Rheinsberg– Rund um das Rheinsberger Schloss findet die Lange Nacht der Künstestatt. Von 13 Uhrbis Mitternacht gibt es Führungen, Kindertheater, Ausstellungseröffnungen, Konzerte und Vorträge an 18 verschiedenen Orten. (Lesen Sie auch:
www.maz-online.de)

Lange Nacht der Künste am Sonnabend in Rheinsberg.. Quelle: Regine Buddeke

Rheinsberg– Das deutsch-arabische Kindermusiktheaterführt zum letzten Mal sein aktuelles Stück „Streit“ im Verein Tanz & Art in Rheinsberg auf. Zuschauer sind ab 17 Uhr in der Seestraße 8 willkommen. Um 18.30 Uhr wird eine Ausstellung mit Werken von Adolfo Hasenkamp eröffnet.

Wildberg– Ein Kreativmarktlädt zum Stöbern im Dorfgemeinschaftshaus von Wildberg ein. 14 regionale Hobby- und Freizeitkünstler bieten von 10 bis 17 UhrÖlbilder, Fotografien, Strickwaren und Holzkunst an. Der Eintritt ist frei.

Wildberg– Die Wildberger Kleintierzüchter präsentieren die Ergebnisse ihrer Zucht aus diesem Jahr. 290 Kaninchen, Enten, Hühner und Taubenkönnen in der Sporthalle der Wildberger Grundschule bestaunt werden – am Sonnabend von 13 bis 17 Uhrund Sonntag von 9 bis 15 Uhr.

Wittstock – In der Wittstocker Heilig-Geist-Kirche findet von10 bis 14 Uhrwieder das Kinderevent „Kids-Time“ statt. Dazu sind alle Kinder von der 1. bis 6. Klasse eingeladen. Es wird zusammen gespielt, gesungen und Mittag gegessen. Ab 14 Uhr sind alle Eltern herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

„Kids-Time“ heißt es am Sonnabend in Wittstock. Quelle: Christian Bark

Wittstock – Ihre eigene Galerie „Augenblick“ eröffnet die Malerin Doris Kretschmer um 15 Uhr mit der Ausstellung„Der erste Auftritt“. Die Galerie befindet sich in der Wittstocker Ringstraße 29.

Wustrau– In der Kirche von Wustrau wird die Hubertusmessemit der Jagdhornbläsergruppe des Landesjagdverbandes Berlin ab 14 Uhr gefeiert.

Sonntag, der 3. November

BlumenthalVereinsschau der Blumenthaler Kleintierzüchter von 9 bis 15 Uhr – siehe Sonnabend.

Bork– In der Kirche von Bork wird die Hubertusmessemit Jagdhornbläsern ab 11 Uhr gefeiert.

Dreetz– Die Brandenburgische Parforcehornbläsergruppe Berlin bläst die Hubertusmesseim Arboretum Lüttgen Dreetz. Sie beginnt um 10.30 Uhr. Danach gibt es Mittagessen und frisches Brot und Kuchen aus dem Lehmbackofen.

Neuruppin– Die Schauspielerin Sara Sommerfeldt liestTexte aus den Kindheitserinnerungen Fontanes, die gleichermaßen verspielt und altersweise sind. Die Lesungbeginnt um 12 Uhr im Museum Neuruppin und wird von Dieter Becher in Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt. Der Eintritt ist frei.

Neuruppin– Der Martinimarktlockt Groß und Klein zum Sonntagsspaziergang von14 bis 22 Uhrin die Neuruppiner Innenstadt.

Neuruppin– Das Poesiefestival „Pop und Petersilie“ geht in der Siechenhauskapelle in Neuruppin zu Ende. Eine Lyrik-Matinee mit Björn Kuhligk und Marcus Roloff beginnt um 11 Uhr. Ein Lyrik-Salon mit dem Dichter Gerhard Falkner und Peter Geist als Moderator beginnt um 15 Uhr.

Der Schriftsteller Marcus Roloff tritt am Sonntag beim Poesiefestival in Neuruppin auf. Quelle: Arlene Rohmann

Neuruppin– In der Galerie am Bollwerk ist die Ausstellung „Fontane und die Stadt“ ein letztes Mal am Sonntag von 13 bis 17 Uhrzu sehen. Zur Finissagemit Führung und Musik wird um 15 Uhr eingeladen.

Neuruppin– Ein Benefizkonzert zugunsten des Tierschutzvereins OPR beginnt um 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus Krümelkiste in Neuruppin. Die Sopranistin Franziska Schneider singt Werke von Händel, Bach, Beethoven, Schubert und anderen.

Sopranistin Franziska Schneider singt am Sonntag in Neuruppin. Quelle: Pablo Ruiz Holst

Vichel– Um „Naturschutz an der Temnitz– das Flora Fauna Habitat – Gebiet Temnitztal“ geht es im Schloss Vichel. Arne Lüder vom Naturschutzfonds Brandenburg hält einen Vortrag ab 16 Uhr im Gemeinschaftshaus. Das Schlosscafé ist bereits ab 14 Uhr geöffnet.

WildbergKaninchen, Enten, Hühner und Taubenstellen sich zur Schau in der Sporthalle der Wildberger Grundschule von 9 bis 15 Uhr– siehe Sonnabend.

Von MAZonline

Wusterhausen Spurensuche im Ruppiner Land Fontane, der Flunkerer?

Am 17. September 1873 reiste Theodor Fontane von Wusterhausen nach Brunn und Tramnitz, um seine „Wanderungen“ zu überarbeiten. 146 Jahre später begeben sich über 70 Fontanefreunde mit seinem Notizbuch an die Originalschauplätze, begleitet von Gabriele Radecke und Robert Rauh. Sie erfahren, dass der Schriftsteller manchmal flunkerte.

29.10.2019

Zum zweiten Mal ruft Luisa König in Neustadt und Umgebung zur Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf, die weltweit läuft. Bis 14. November kann jeder sein Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder bei ihr abgeben.

28.10.2019

Das befürchtete Chaos blieb aus: Trotz der Vollsperrung der A24 am Wochenende kam es rund um Neuruppin nur vereinzelt zu Staus. Auf der Suche nach Umfahrungen wurden manche Autofahrer etwas zu kreativ.

27.10.2019