Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Laga knackt Besucher-Rekord
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Laga knackt Besucher-Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 29.09.2019
Nicole Gierz (2.v.r.) ist die 400.000. Besucherin der Landesgartenschau. Der Wittstocker Bürgermeister Jörg Gehrmann (rechts), Rosenkönigin Tanja I und Burkhard Schultz, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, begrüßten sie. Quelle: Christamaria Ruch
Wittstock

Nicole Gierz aus Berlin ist die 400.000. Besucherin der Landesgartenschau (Laga) in Wittstock. Sie wurde am Samstag um 10 Uhr am Eingang am Bleichwall begrüßt. Damit ist acht Tage vor dem Ende der Blumenschau eine weitere magische Gästezahl überschritten.

Der Wittstocker Bürgermeister Jörg Gehrmann, Rosenkönigin Tanja I und Burkhard Schultz, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, begrüßten Nicole Gierz. Die 45-Jährige stammt aus Pritzwalk, lebt und arbeitet in Berlin und besuchte mit einer Freundin aus Wittstock die Schau.

Wittstock war genau die richtige Wahl für die Laga

„Ich bin heute das erste Mal auf der Laga und möchte unbedingt noch die Herbstfarben sehen“, sagte sie. Rot und Orange mag sie besonders. „Mich interessiert vor allem, wie hier die Natur in die Stadt eingebunden wurde und welcher Mehrwert für die Stadt anschließend bleibt“, sagte Nicole Gierz.

Und: „Wittstock war genau die richtige Wahl für die Laga. Das Gelände fügt sich gut an die Stadtmauer ein.“ Sie zeigte sich sehr gerührt, als sie den Blumenstrauß und weitere Willkommensgeschenke der Laga erhielt.

„Wer hätte das gedacht“, sagte Jörg Gehrmann mit Blick auf die runde Besucherzahl. „Die Laga ist emotional und finanziell auf einem guten Weg. 2018 hätte uns das niemand zugetraut.“ Burkhard Schultz wertet die Besucherzahl als „Achtungserfolg – das ist weit mehr als geplant.“

Wittstock feiert Hunderttausende Besucher

Jeder 100.000. Laga-Besucher wurde öffentlichkeitswirksam begrüßt. Am 3. Juni machte Heinz Stein aus Berlin den Anfang und war der 100.000. Besucher. Dann folgte am 22. Juli Nicole Teichfischer aus Neuruppin, sie überschritt als 200.000. Besucherin den Eingangsbereich.

Nur einen Monat später, am 23. August, betrat Renate Andres aus Berlin als 300.000. Besucherin die Laga. Damit erreichten die Veranstalter die Zahl, die lange vor Beginn der Blumenschau als Zielmarke im Raum stand. Laga-Pressesprecher Matthias Bruck sagte: „Wir sind froh und glücklich, so viele Besucher hier zu haben.“

Schon jetzt steht fest: Die Laga in Wittstock folgt bei den Besucherzahlen Prenzlau im Jahre 2013 und ist der Stadt auf den Fersen. Die Schau in Prenzlau ist mit 464.499 Besuchern die bisher erfolgreichste im Land Brandenburg. Bis Sonntag, 6. Oktober, steht die Laga in der Dossestadt noch offen.

Von Christamaria Ruch

Das ist neu für die Gesundheitsakademie Agus, die seit 25 Jahren existiert: Die Nachfrage nach einer Ausbildung als Pflegekraft ist derart gestiegen, dass am 1. Oktober gleich sieben Klassen in Neuruppin und Oranienburg beginnen können.

27.09.2019

Bei „Willkommen im Leben“ stehen zweimal im Jahr die jüngsten Wittstocker im Mittelpunkt. Seit 2009 begrüßt die Stadt den Nachwuchs. 40 Mädchen und Jungen und ihre Eltern erhielten nun das Begrüßungsgeld und weitere Geschenke.

27.09.2019

Der Jugendclub in Groß Haßlow soll künftig wieder genutzt werden. Eltern haben sich bereit erklärt, die Räume mit zu betreuen. Sie wollen sich dazu auch mit der neuen mobilen Jugendarbeiterin austauschen.

27.09.2019