Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Video zeigt betrunkenen Fahrer auf A 24 bei Wittstock
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Video zeigt betrunkenen Fahrer auf A 24 bei Wittstock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 13.05.2019
Ein Beifahrer filmt einen Verkehrsrowdy. Quelle: Boris Roessler/dpa
Wittstock

Ein 59-jähriger Berliner Mercedes-Fahrer meldete sich am Sonntag um 14.15 Uhr bei der Polizei, weil er zwischen dem Dreieck Wittstock und der Anschlussstelle Herzsprung auf der A 24 von einem in Lettland zugelassenen Pkw Audi mehrfach genötigt und geschnitten worden sei.

Autobahnpolizisten konnten den Audi im Baustellenbereich in der Nähe von Neuruppin stoppen und kontrollieren. Der Mann am Steuer – ein 39-jähriger Lette – stand offenbar unter Einfluss von Alkohol. Er pustete 0,86 Promille.

Der Berliner hatte sich inzwischen auch an der Kontrollstelle eingefunden und zeigte den Beamten ein von seinem Beifahrer aufgenommenes Video, mit dem der Fahrstil des Letten dokumentiert worden war.

Blutprobe abgegeben, Führerschein weg

Der 39-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und erhoben eine Sicherheitsleistung. Eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde aufgenommen.

Von MAZ-online

So macht Lesenlernen Spaß – Jeder Zweitklässler der Wittstocker Diesterweg Grundschule hat den Roman „Faustdicke Freunde“ vom Rotary Club geschenkt bekommen. Die Rotarier wollen damit die Lesekompetenz der Kinder fördern.

13.05.2019

Die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall mit einem getöteten Radfahrer Sonntagnachmittag in Wittstock dauern an. Ein Gutachter kommt zum Einsatz. Der Autofahrer und die Ehefrau des Radfahrers stehen unter Schock.

13.05.2019

Der Pfarrgarten am Kirchplatz hat ein völlig neues Gesicht. Nach nur drei Monaten Bauzeit präsentiert sich die Anlage mit neuem Charakter. Eine Pforte in der Mauer vermittelt eine klare Botschaft.

12.05.2019