Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Betrunken, ohne Fahrerlaubnis und Versicherung
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Betrunken, ohne Fahrerlaubnis und Versicherung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:05 24.01.2019
Die Polizei erwischte einen Verkehrssünder in Wittstock. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Wittstock

Ein 46-jähriger deutscher Fahrer eines früher mal in Schweden zugelassenen Pkw Volvo ist am Mittwoch um 23.30 Uhr in der Wittstocker Steinstraße mit 0,95 Promille aus dem Verkehr gezogen worden.

Der Mann konnte zudem keinen Führerschein vorlegen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er in Deutschland aktuell ein Fahrverbot hat.

Das am Volvo angebrachte Kennzeichen gehörte nicht daran. Der Wagen war seit 2017 nicht mehr zugelassen, eine gültige Haftpflichtversicherung oder eine Versichertenkarte lag nicht vor.

Die Beamten stellten die Kennzeichentafeln sicher und ließen eine Blutprobenentnahme bei dem 46-Jährigen durchführen. Mehrere Strafanzeigen wurden aufgenommen, unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Unter Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wurde der in Schweden wohnhafte Mann entlassen.

Von MAZ-online

Filmemacher Klaus Falk und Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann wollen in zehn Wochen zehn Kilo abnehmen. Dabei hat jeder so seine eigene Art, Sport zu machen.

24.01.2019

Bei Temperaturen von bis zu acht Grad minus müssen die Mitarbeiter des Wittstocker Bauhofs früh unterwegs sein, um Straßen und Wege sicher befahrbar zu machen. Salz und Sand haben sie dafür reichlich im Depot.

23.01.2019

Er hatte 2016 eine 17-Jährige auf der Kreisstraße zwischen Dossow und Wittstock zu Tode gefahren. Mit dem Urteil, zwei Jahre Haft, war der 27-Jährige nicht einverstanden. Er legte Berufung ein – mit Erfolg.

26.01.2019