Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Sturzbetrunken mit dem E-Bike durch die Stadt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Sturzbetrunken mit dem E-Bike durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 11.08.2019
Der verletzte E-Bike-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Quelle: Arno Burgi/dpa
Wittstock

Ein 45 Jahre alter Mann ist am Freitag gegen 12.45 Uhr mit einem E-Bike durch den Lietzenweg in Wittstock gefahren. Plötzlich kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte im lockeren Sand mit dem Vorderrad weg.

Er stürzte und verletzte sich im Gesicht. Der 45-Jährige haute dann ab und konnte aber nach Zeugenhinweisen von der Polizei am Dosseteich aufgespürt werden. Dort kontrollierten ihn die Beamten.

Der verletzte Mann hatte eine Atemalkoholkonzentration von 2,57 Promille. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde nun gegen ihn eingeleitet.

Von MAZonline

Das Licht war noch eingeschaltet und Fahrzeugteile lagen auf der Fahrbahn – doch vom Fahrer des Mopeds fehlte zunächst jede Spur. Der junge Mann schlief auf einer Straße – kilometerweit vom Unfallort entfernt.

11.08.2019

Kinder und Jugendliche standen am Samstag auf dem Markt in Wittstock im Mittelpunkt. 13 Einrichtungen und Träger stellten sich der Öffentlichkeit vor. Doch der Nachmittag verlief anders als geplant.

11.08.2019

Der Antenne-Brandenburg-Tag auf der Landesgartenschau hat es in sich. Ein buntes Programm für die ganze Familie gipfelt am Samstagabend in zwei Konzerte: Juli und die Hot Banditoz locken die Massen.

11.08.2019