Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Betrunkener will Polizisten einen Kopfstoß versetzen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Betrunkener will Polizisten einen Kopfstoß versetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 31.10.2019
Der Mann bedrohte mehrere Jugendliche. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)
Wittstock

Ein 24-jähriger Mann ist am Mittwochabend in Wittstock ausgerastet, nachdem er beim Stehlen einer Flasche Wodka erwischt worden war. Auf dem Parkplatz vor dem Verbrauchermarkt beleidigte und bepöbelte er mehrere Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren und drohte ihnen.

Bei Eintreffen der Polizisten verhielt sich der stark alkoholisierte 24-Jährige aggressiv, weshalb diese ihn mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden brachten und in Gewahrsam nahmen. Im Streifenwagen versuchte er, den Beamten einen Kopfstoß zu versetzen, was nicht gelang.

In der weiteren Folge beleidigte er die Polizisten und spuckte umher, sodass eine Spuckschutzhaube zum Einsatz kam.

Von MAZonline

Erst ging es mit Laternen durch die Innenstadt, dann wurde hinter der Stadthalle gefeiert. Hunderte große und kleine Geister feierten am Mittwochabend in Wittstock eine Halloweenparty.

31.10.2019

Zukunftstechnologien erleben und testen – das können Schüler in einem besonderen Gefährt, das am Dienstag und Mittwoch auf dem Parkplatz der Neuruppiner Arbeitsagentur steht. Dabei geht es neben kleinen Robotern auch um die Möglichkeiten von VR-Brillen.

29.10.2019

Der Alltag kehrt zurück: Der Rückbau auf dem ehemaligen Laga-Gelände ist größtenteils erledigt. Die Straßen am Bahnhof und Kyritzer Tor werden in wenigen Tagen wieder freigegeben.

29.10.2019