Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Drachenspektakel am 3. Oktober in Wulfersdorf
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Drachenspektakel am 3. Oktober in Wulfersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 25.09.2019
Das Drachenfest steigt in Wulfersdorf.
Das Drachenfest steigt in Wulfersdorf. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Wulfersdorf

Zu den 1. Brandenburgischen Drachenmeisterschaften wird für Donnerstag, 3. Oktober, nach Wulfersdorf geladen. Veranstalter versprechen ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm.

Der Sportreporter Thomas Skulski vom Sender Eurosport und ehemaliger Bewohner Wittstocks wurde vom Mitorganisator Werner Bienert eingeladen, die Meisterschaften zu moderieren. Auf einer Großleinwand werden alle Höhepunkte aufgezeichnet. Eine CD kann käuflich erworben werden.

Erst Training, dann Wettbewerb

Das offene Training beginnt ab 10 Uhr. Der Wettbewerb startet um 14 Uhr. Zugelassen sind Drachen in allen Größen und aus alle Materialien. Selbst gebaute Drachen bekommen noch einen Bonus.

Bei den Landesmeisterschaften gibt es Siegergeld: für den 1. Platz 300 Euro, für den 2. Platz 200 Euro und für den 3. Platz 100 Euro. Bürgermeister Jörg Gehrmann unterzeichnet Urkunden für die drei Erstplatzierten. Alle anderen bekommen Teilnehmerurkunden.

Die Siegerehrung erfolgt um 17 Uhr. Kinder lassen 300 Luftballons bei Laserlicht und toller Siegermusik in die Höhe steigen.

Das Wittstocker Blasorchester unterhält von 15 bis 17 Uhr bei Kaffee und Kuchen.

Für Verpflegung wie Getränke, Gegrilltes, Fischbrötchen, Eiszauberei, Zuckerwatte ist gesorgt.

Welcher fliegt am höchsten?

Ein weiterer Höhepunkt wird auch die Höhenmessung der in der Luft schwebenden Drachen sein, welches von einem Ingenieur- und Vermessungsbüro durchgeführt wird.

Quadfahrten für Kinder und Erwachsene werden stattfinden. Auf einer Kegelbahn kann gekegelt werden. Bei Darts- und Würfelspielen sowie beim Torwandschießen können wertvolle Preise im Wert von insgesamt 400 Euro gewonnen werden. Zwei Hüpfburgen sorgen für weiteren Spaß der Kinder.

Weitere Anziehungspunkte werden eine große Feuerwehr mit Ausziehleiter, Krankenwagen, Polizeifunkwagen und Segelflugzeuge sein, welche besichtigt werden können.

Blick aus der Großkran-Gondel

Ein Besuchermagnet wird auch eine 30 Meter hohe Großkran-Gondel sein, wo die Zuschauer sich in die großer Höhe die Meisterschaften sehen können.

Unterhalter Egbert Schröder wird für die kleinen Besucher mit Musik und Tanz für Stimmung sorgen. Die bekanntesten und schönsten Schlager werden von einem DJ in einem dreistündigen Schlagermix zu hören sein. Ab 18 Uhr unterhält eine Liveband mit Rock und Popmusik, welche von einer Sängerin bis 2 Uhr begleitet wird.

Als besonderer Abschluss der Landesdrachenmeisterschaften wird eine bunte Musiklichtershow stattfinden. Dazu bitten die Veranstalter alle Besucher, Taschenlampen oder Laternen mitzubringen und leuchten zu lassen.

20 Minuten lang Feuerwerk

Ein großes Feuerwerk wird um 21 Uhr für 20 Minuten die Besucher erfreuen. Großzelte und Sitzplätze laden zum Verweilen ein.

Eine Tanzfläche steht für Jung und Alt zur Verfügung.

Die Landesdrachenmeisterschaften sollen auch eine gemeinnützige Veranstaltung sein, denn durch Sponsoren und sonstige Einnahmen werden Vereine, wie die Jugendfeuerwehr Wittstock, Kindergarten Wulfersdorf, Segelsportflugverein Wittstock und Sportfußballverein Stahl Wittstock finanziell unterstützt.

350 Sitzplätze stehen fürs Musikzelt mit Tanzfläche zur Verfügung. Die Karten gibt es für 2,50 Euro direkt am Festzelt.

Von Wittstock wird es einen Busshuttle nach Wulfersdorf geben. Die Hin-und Rückfahrt kostet zwei Euro.

Der Eintritt zur Drachenmeisterschaft beträgt pro Person 50 Cent

Von MAZ-online

23.09.2019
Wittstock/Dosse Landesgartenschau Wittstock - Zwei Karten zum Preis für eine
23.09.2019