Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Greifvogel in Frontscheibe führt zu Lkw-Unfall auf A 24 bei Herzsprung
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Greifvogelattacke führt zu Lkw-Unfall auf A 24 bei Herzsprung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 29.06.2020
Das war ein Schreck für den Lkw-Fahrer. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
Anzeige
Herzsprung

Ein 57-Jähriger Lkw-Fahrer verriss Montagmorgen auf der A 24 zwischen der Tank- und Rastanlage Walsleben und der Anschlussstelle Herzsprung das Lenkrad. Ein Greifvogel war in die Frontscheibe geflogen und hatte sie beschädigt.

Der Lkw steuerte vom rechten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Hamburg in den angrenzenden Böschungsgraben. Dabei geriet der Lkw auch in den Wildschutzzaun, welcher auf einer Länge von etwa 100 Metern beschädigt wurde. Der Fahrer kam mit dem Schecken davon.

Anzeige

Die Autobahnmeisterei wurde zur Sicherung des Zaunes hinzugezogen. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Der Gesamtsachschaden wird mit etwa 7000 Euro angegeben.

Von MAZ-online

29.06.2020
29.06.2020