Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Bibliothek lockt mit Herbstferienprogramm
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Bibliothek lockt mit Herbstferienprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 28.10.2018
Jugendbetreuerin Jasmin Voigt hat für die kleinen Bibliotheksbesucher ein Ferienprogramm vorbereitet. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

Auch in diesen Herbstferien bietet die Wittstocker Stadtbibliothek im Kontor ihren kleinen Besuchern wieder ein buntes Programm. Betreuen wird die Kinder Jasmin Voigt.

Die 18-Jährige absolviert in der Bibliothek seit September ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Sie will die Zeit nutzen, um zu schauen, ob ein Beruf mit Kindern künftig für sie in Frage kommt. Zu ihren Aufgaben gehört, ein Nachmittagsprogramm für Kinder und Jugendliche zu gestalten. „Insofern habe ich schon etwas Übung darin“, sagt die Abiturientin.

Anzeige

Immer dienstags bis freitags ist Nachmittagsprogramm

Idee und Anleitungen für ihr Programm holt sich Jasmin nicht nur aus dem Internet. „Es gibt auch viele Bücher mit tollen Hinweisen zum Basteln und Gestalten in der Bibliothek“, betont sie.

In den vergangenen Wochen, in denen Jasmin ihr Nachmittagsprogramm in der Einrichtung immer dienstags bis freitags ab 14.30 Uhr anbietet, hat sich schon ein kleines Stammpublikum etabliert. Gern schaut zum Beispiel Jolina Richter mal vorbei. „Ich bin öfter hier“, sagt die Sechsjährige. Zumeist gemeinsam mit ihrer Schwester.

Auf Jasmins Ferienprogramm freut sie sich auch schon. Das beginnt ab kommenden Dienstag und bietet den kleinen Bibliotheksbesuchern wieder jede Menge Spaß und Kreativität.

Wer war der heilige Martin?

So dreht sich am Dienstag ab 10 Uhr alles um Halloween. Vormittags werden dazu gruselige Dekorationen für Zuhause gebastelt. Am Nachmittag geht Jasmin mit den Kindern ab 14 Uhr der Frage nach, warum wir eigentlich Halloween feiern.

Nach dem Reformationstag geht es am Donnerstag weiter im Programm. Dann ist „Grüffelo-Tag“. Ab 10 Uhr entdecken die Kinder mit Spiel und Spaß die Abenteuer des lustigen Ungeheuers. Um 14 Uhr bastelt Jasmin mit den Kindern eigene Grüffelos und seine Masken.

Am Freitag dreht sich alles um den heiligen Martin. Ab 10 Uhr werden in der Bibliothek Laternen gebastelt. Ab 14 Uhr geht Jasmin der Frage nach, wer der heilige Martin überhaupt war und warum wir den nach ihm benannten Martinstag feiern.

Die Teilnahme am Ferienprogramm ist wie immer kostenlos.

Von Christian Bark

Neuruppin Neuruppin/Wittstock - Dampfen statt Rauchen
25.10.2018
25.10.2018