Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Exhibitionist stellt sich der Polizei
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Exhibitionist stellt sich der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 02.12.2019
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern in diesem Fall weiter an. Quelle: Arno Burgi/dpa
Freyenstein

Ein 20 Jahre alter Mann meldete sich am Sonntag im Wittstocker Polizeirevier und gab an, dass er das 15-jährige Mädchen am 23. November auf einem Feldweg am Freyensteiner Ortsrand angesprochen hatte.

Dabei soll er mit einer Crossmaschine neben der Jugendlichen angehalten und sie zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben. Das Mädchen, das damals mit ihrem Hund einen Feldweg entlanglief, gab an, dass der junge Mann sogar seine Hose öffnete und sich an sein Geschlechtsteil fasste.

Die Polizei hatte die Bevölkerung mit einer detaillierten Täterbeschreibung um Hilfe gebeten. Offenbar war der Druck auf den jungen Mann jetzt so groß geworden, dass er sich selbst der Polizei stellte.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

Von MAZonline

Die Aktion ist schon im vergangenen Jahr gut angekommen. Nun soll das Weihnachtskino in Wittstock wiederholt werden: am Mittwoch, 4. Dezember. Dann spendiert die Firma Lorenz den Eintritt für zwei Weihnachtsfilme im Astoria.

02.12.2019

Zum zweiten Mal hat die Neuruppiner Firma PAS, die Bedienblenden aller Art für sogenannte Weiße Ware entwickelt und produziert, den renommierten MX Award für ihre Innovationen gewonnen – und sich damit gegen deutschlandweite Konkurrenz durchgesetzt.

02.12.2019

Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann schaltete am Sonntagabend in traditioneller Weise die Adventsbeleuchtung auf dem Marktplatz ein. Bei der festlichen Show ging es heiß her.

02.12.2019