Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse CDU/FDP und Freie Wähler: Amtshof in Wittstock soll hundefrei werden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse CDU/FDP und Freie Wähler: Amtshof in Wittstock soll hundefrei werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 22.11.2019
Der Amtshof war zentraler Veranstaltungsort während der Landesgartenschau. Das Gelände mit dem Museum ist ein Aushängeschild der Stadt. Quelle: Christamaria Ruch
Wittstock

Der Amtshof in Wittstock soll hundefrei werden. Einen entsprechenden Antrag wird die Wittstocker Fraktion von CDU/FDP und Freie Wähler der St...

Der Bürgermeister von Heiligengrabe, Holger Kippenhahn, fordert wieder „ein normales Maß“ für die Umlage. Der Landkreis will indes, dass die Kommunen 2020 wieder 41 Prozent an ihren Einnahmen an den Kreis abtreten.

22.11.2019

In Brandenburg sollen Ortsnamen bald auch in niederdeutscher Sprache auf Ortseingangsschildern stehen. Das Dorf Sewekow will der erste märkische Ort werden, dessen Schild auch den Namen auf Platt berücksichtigt.

22.11.2019

Der Amtshof in Wittstock soll hundefrei werden. Einen entsprechenden Antrag wird die Wittstocker Fraktion der CDU/FDP und der Freien Wähler der Stadtverordnetenversammlung vorlegen. Der Auslöser für diesen Vorstoß ins unschön und stinkt.

22.11.2019