Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse 53-Jähriger bringt sich und andere Verkehrsteilnehmer in Liebenthal in Gefahr
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Liebenthal: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 05.01.2022
In Liebenthal fiel ein Mann am Dienstag wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf.
In Liebenthal fiel ein Mann am Dienstag wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf. Quelle: Stephan Jansen
Anzeige
Liebenthal

Am Dienstag informierte ein Zeuge gegen Mittag die Polizei, weil in Liebenthal ein spärlich bekleideter 53-Jähriger ohne erkennbaren Grund Bilder von Passanten gefertigt und Autos angehalten hatte.

Newsletter MAZ kompakt

Die wichtigsten Nachrichten und Top-Meldungen des Tages aus Brandenburg – täglich gegen 6 Uhr in Ihrem Postfach.

Abonnieren
Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

53-Jähriger verhält sich aggressiv und beleidigt Paketboten

Zudem verhielt er sich sehr aggressiv und beleidigte einen Paketfahrer. Polizeibeamte nahmen sich der Sache an und stellten den Mann zur Rede. Dieser jedoch schlug den Angaben der Polizei zufolge um sich und musste fixiert werden. Da er sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, brachte ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus.

Strafanzeigen wegen Widerstandes, Beleidigung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr wurden aufgenommen.

Von MAZonline